FDA: Floh- und Zeckenpillen können bei Haustieren Anfälle, Zittern und neurologische Ereignisse verursachen

Ingwer rote Katze nimmt eine Pille

Die Food and Drug Administration (FDA) gab eine Warnung heraus an Tierärzte und Tierhalter, die ihren Tieren Floh- und Zeckenmedikamente geben. Die Warnung besagt, dass die FDA Daten erhalten hat, aus denen hervorgeht, dass bei einigen Haustieren, die mit Floh- und Zeckenschutzpillen und Kautabletten der Marken Bravecto, Nexgard und Simparica behandelt wurden, „neurologische Nebenwirkungen“ aufgetreten sind, darunter Muskelzittern, Krampfanfälle und Ataxie.





Alle diese Medikamente enthalten ein Pestizid namens Isoxazolin . Dies ist auch ein Bestandteil von Medikamenten der Marke Credelio, die gerade die FDA-Zulassung erhalten haben. Die FDA sagt, dass, obwohl sie Daten und Studien vor der Zulassung von Medikamenten überprüfen, einige Probleme erst zutage treten, nachdem Produkte an eine größere Bevölkerung verteilt wurden. Sie überwachen Produkte drei Jahre lang nach der Genehmigung genau, um diese Probleme zu lösen.

Was unternimmt die FDA dagegen?

Auch nach dieser Warnung widerruft die FDA die Zulassung für diese Medikamente nicht. Sie bestehen auch darauf, dass diese Produkte für die meisten Haustiere sicher und wirksam sind. Anstatt die Zulassung zu widerrufen, arbeiten sie mit Isoxazolin-Produktherstellern zusammen, um Warnhinweise zu neurologischen Nebenwirkungen auf den Arzneimitteletiketten anzubringen. Die FDA geht davon aus, dass die Warnungen Tierärzten und Tierbesitzern helfen werden, die Risiken der Verwendung von Isoxazolin-Produkten bei der Entscheidung über die Floh- und Zeckenprävention besser zu verstehen.



In der Zwischenzeit fordert die FDA Haustiereltern, die Produkte der Marken Credelio, Bravecto, Nexgard oder Simparica verwenden, auf, den Herstellern alle Nebenwirkungen zu melden, die sie bei ihren Haustieren sehen. Wenn bei Ihrem Haustier Nebenwirkungen aufgetreten sind, können Sie die folgenden Nummern anrufen oder Melden Sie sich direkt bei der FDA, indem Sie hier klicken ::

Merck Animal Health (Bravecto): 800-224-5318Elanco Animal Health (Credelio): 888-545-5973Merial (Nexgard): 888-637-4251Zoetis (Simparica): 888-963-8471

Was sind sicherere Möglichkeiten, um Flöhe und Zecken zu verhindern?

Foto aufgenommen in Österreich, Enzenreith

Wenn Sie sich nicht auf verschriebene Medikamente verlassen möchten, um zu verhindern, dass Flöhe und Zecken Ihre Haustiere beißen, können Sie einige Optionen mit Ihrem Tierarzt besprechen und ausprobieren. Viele Tierhalter empfehlen Wondercide, ein Produkt, das Zedernöl verwendet. Sie können eine hilfreiche finden Bewertung von Wondercide hier .



Mehrere Selbstgemachte Lösungen können auch Flöhe und Zecken fernhalten . Apfelessig kann zu einem Spray (zwei Teile Essig auf einen Teil Wasser) verarbeitet werden, das Schädlinge abwehrt. Zitronensaft oder Aloe Vera Saft können auch zu flohabweisenden Sprays verarbeitet werden. Zusätzlich können Öle wie Rosmarin, Thymian oder Zedernholz verwendet werden, um Lösungen für hausgemachte Flohhalsbänder herzustellen. Zedernchips weisen auch Schädlinge ab, und Sie können sie in Ihrem Haus oder Garten verteilen, wo Katzen im Freien Zeit verbringen. Selbst wenn Sie Ihr Zuhause sauber halten, regelmäßig staubsaugen und das Bett und die Oberflächen Ihrer Katze waschen, auf denen sie gerne schlafen, kann dies einen großen Beitrag zur Verhinderung von Floh- und Zeckenbefall leisten.

Sprays, Shampoos und andere Produkte auf dem Markt können ebenfalls wirksame Floh- und Zeckenschutzmittel sein. Sie sollten diese zu Ihrem Tierarzt bringen und um Empfehlungen bitten. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie Optionen gefunden haben, mit denen Sie und Ihr Haustier vertraut sind, aber versuchen Sie es weiter. Medikamente sind nur eine von vielen Lösungen für Flöhe und Zecken fernhalten von deinem Fellbaby.

Was tun Sie, um Flöhe und Zecken bei Ihren Haustieren zu verhindern? Werden Sie nach Anhörung der FDA-Warnung von der Verwendung eines dieser Medikamente wechseln? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!