Elon Musks Tesla Roadster und Starman verlassen die Erde in diesem letzten Foto für immer

Elon Musk

Elon Musks Tesla Roadster und Starman fahren auf diesem letzten Foto aus dem Auto nach dem Start mit der ersten Falcon Heavy-Rakete von SpaceX am 6. Februar 2018 von der Erde weg. (Bildnachweis: SpaceX)



Lebe wohl, Starman. Wir kannten dich kaum.



SpaceX-CEO Elon Musk hat das letzte Foto seines Tesla Roadster und seiner Starman-Schaufensterpuppe enthüllt, die die Erde danach im Rückspiegel verlassen Start der ersten Falcon Heavy-Rakete am Dienstag (Feb. 6) und die Aussicht ist spektakulär.

Das Foto, das Musk am Mittwoch auf Instagram geteilt hat, zeigt Starman im Roadster mit der gesamten Erde im Hintergrund.



'Letztes Bild von Starman in Roadster auf seiner Reise zur Marsumlaufbahn und dann zum Asteroidengürtel' Musk schrieb auf Twitter .

Verwandt: Verfolgen Sie Tesla im Weltraum

Starman und Musks Roadster befinden sich auf einer elliptischen Umlaufbahn um die Sonne . An ihrem sonnennächsten Punkt fliegen sie genau innerhalb der Erdumlaufbahn. Am weitesten entfernt sind sie 243 Millionen Meilen (390 Millionen Kilometer) von der Sonne entfernt.



Zum Vergleich: Die durchschnittliche Entfernung der Erde von der Sonne beträgt etwa 150 Millionen Kilometer. Der Mars umkreist die Sonne bei 142 Millionen Meilen (228 Millionen km).

Kurz nachdem Falcon Heavy von SpaceX den Roadster ins All geschossen hatte, begannen drei Kameras zu strahlen Live-Ansichten des Autos und Starman Zurück zur Erde. Dieser Webcast dauerte 4 Stunden und 39 Minuten, bevor er offline ging. (Wir setzen die epischsten Ansichten auf die rockigen Melodien von Musiker Joe Satriani in unseren hier gezeigten Videos.)

Nachdem der Roadster die Umlaufbahn erreicht hatte, segelte er etwa 6 Stunden lang durch den Weltraum, bevor die zweite Stufe von Falcon Heavy zündete ein letztes Mal um das Auto in den Weltraum zu schicken.



Musk sagte am Dienstag, dass die Batterien für die Kameras voraussichtlich nur 12 Stunden halten würden, daher ist dies wahrscheinlich das letzte, was wir vom Roadster und Starman sehen werden.

Also, bis wir uns wiedersehen: Godspeed, Starman. Fahren Sie weiter.

Senden Sie eine E-Mail an Tariq Malik unter tmalik@demokratija.eu oder folgen Sie ihm @tariqjmalik und Google+. Folge uns @spacedotcom , Facebook und Google+ . Originalartikel zu demokratija.eu .