DIY Katzenspielzeug: 3 lustige Projekte, die Sie an einem Tag machen können

Ich bin es leid, dasselbe langweilig zu sehen Katzenspielzeug und Möbel, wenn Sie Tierhandlungen besuchen? Sie können einzigartige Spielzeuge und Möbel herstellen, die Ihre Katze lieben und Ihre Freunde beneiden werden.

DIY Katzenstab





Ein Katzenstab bringt den natürlichen Jagdinstinkt Ihrer Katze zum Ausdruck. Der Zauberstab kann Federn, Quasten oder ein quietschendes Spielzeug am Ende haben, das Ihre Katze im ganzen Haus jagt. Eigenes zu machen ist einfach; Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine Teile verwenden, die so klein sind, dass sie eine Erstickungsgefahr darstellen können.

Was du brauchen wirst:

  • Holzdübel, ¼ Zoll breit und ein bis drei Fuß lang
  • Kordel oder Schnürsenkel aus Leder oder Wildleder
  • Gegenstände, die an der Unterseite des Kabels befestigt werden sollen. Ihre Auswahl ist nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Betrachten Sie farbige Pompons, Filz in Form von Federn, künstliche Federboas oder Quasten.
  • Konstruktionsstring
  • Schere, Kleber und Zange



Schneiden Sie Ihre Lederschnur oder Spitze auf die Länge, die Sie am Dübel hängen möchten. Befestigen Sie als Nächstes das ausgewählte Spielzeug am Ende der Lederschnur. Wenn Sie eine Quaste oder ein Spielzeug an einer Schnur verwenden, klemmen Sie diese mit einer Zange am Ende der Schnur fest.

Wenn Sie eine Federboa verwenden, schneiden Sie etwa einen Fuß der Boa zusammen mit Bändern ähnlicher Länge ab. Kleben Sie die Teile an das Ende einer Armbandschließe und schließen Sie die Schließe mit einer Zange. Fädeln Sie die Lederschnur durch den Verschluss.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie die Lederschnur an Ihrem Dübel befestigen können. Sie können die Schnur an das Ende des Dübels kleben oder ein kleines Loch am Boden des Dübels bohren und die Schnur durch das Loch führen.

DIY Katzenkratzbaum



Katzenkratzbäume sind ein MUSS für jeden Katzenbesitzer. Wenn Sie sie selbst herstellen, können Sie Geld sparen und ein wenig mehr Kreativität erlangen.

Was du brauchen wirst:

  • Sisalseil ¼ 'dick und 150 Fuß lang
  • 4 × 4 Holzbalken, ungefähr zwei bis drei Fuß hoch
  • Eine Matte oder ein Teppich, um die Basis zu bedecken
  • Ein Stück quadratisches oder rundes Sperrholz für die Basis
  • Tacker, Hammer, Nägel oder Schrauben



Wenn Sie wirklich rustikal werden möchten, verwenden Sie stattdessen einen Ast, der ungefähr so ​​groß ist wie ein 4 × 4-Balken. Wenn Sie einen schöneren Pfosten wünschen, färben Sie das Seil, um einen farbblockierten Look zu erzielen.

Wickeln Sie das Seil über die gesamte Länge des Balkens und heften Sie die Seiten etwa alle 10 Umdrehungen. Schneiden Sie dann den Teppich auf die Größe des Sperrholzes und schneiden Sie ein Quadrat aus der Mitte des Teppichs, das der Größe des 4 × 4 entspricht. Kleben Sie den Teppich auf das Sperrholz. Setzen Sie das Holz in das Quadrat ein, drehen Sie es um und schrauben oder nageln Sie die Unterseite des Balkens fest. Voila! Du hast einen Katzenkratzbaum!

DIY Kratzbaum

Kratzbäume kommen in verschiedenen Designs und Höhen. Auf Ihrem kann ein Katzenbett installiert sein, ein Tunnel, durch den Ihre Katze klettern kann, ein Kratzbaum oder mehr. Skizzieren Sie Ihren Kratzbaum, damit Sie genau wissen, was Sie zum Bauen benötigen, wie hoch jedes Stück sein wird und wo alles platziert werden sollte. Verwenden Sie Balken unterschiedlicher Höhe, damit Ihre Katzen von einer Ebene zur nächsten springen können.

Zu den Artikeln, die Sie benötigen, gehören wahrscheinlich:

  • Ein Kartonrohr mit einem Durchmesser von 12 Zoll oder eine PVC-Wasserleitung für einen Tunnel oder ein Katzenbett
  • Sperrholz für eine stabile Basis sowie zusätzliches Sperrholz für jede Ebene
  • 4 × 4 Balken und Sisalseil zum Kratzen von Pfosten, die die verschiedenen „Geschichten“ des Baumes verbinden
  • Teppich, Kunstgras oder Kunstfell
  • Eine Säge, eine Heißklebepistole, ein Bohrer, ein Hammer und Nägel

Machen Sie zuerst die Basis. Messen Sie, wohin die Balken gehen, und schneiden Sie Löcher in den Teppich oder das Kunstgras, damit sie zu den Balken passen. Kleben Sie den Teppich oder das Gras auf die Basis und nageln Sie die Balken fest. Machen Sie dasselbe für jede Ebene des Kratzbaums. Decken Sie die Balken mit einem Seil oder Teppich ab, damit sie als Kratzbäume dienen können.

Ein ... machen Katzenbett sah die Pappröhre in zwei Hälften und klebte die beiden Hälften zusammen. Mit Teppich oder Kunstfell abdecken. Machen Sie dasselbe, um einen Tunnel zu bauen, durch den die Katze kriechen kann. Nageln Sie jedes Bett oder jeden Tunnel auf ein Stück Sperrholz und montieren Sie es auf den Balken. Sie haben einen Kratzbaum, auf dem Ihre Katze die ganze Zeit spielen möchte!

Mit ein wenig Kreativität und etwas Ellbogenfett können Sie einzigartige Spielzeuge für Ihre Katzen herstellen und dabei Geld sparen. Ihre Katzen werden die Vielfalt zu schätzen wissen und Sie können mit Ihren Freunden über Ihre beeindruckenden Tischlerfähigkeiten prahlen.