Tödliches, hoch ansteckendes Katzenvirus kehrt nach 40 Jahren nach Australien zurück

Katzenhaltung durch den Besitzer im Tierarztkabinett, bereit für eine Impfinjektion. Süße Katze. Ruhige Katze.

Das Tödliche Katzen-Panleukopenie-Virus , auch als katzenartige infektiöse Enteritis, katzenartige parvovirale Enteritis, katzenartige Ataxie, katzenartige Staupe oder Katzenpest bezeichnet, ist hoch ansteckend und kann die Katzenpopulationen schädigen, aber dank Impfungen wurde es in Australien seit ungefähr 20 Jahren nicht mehr gesehen 40 Jahre. Aus diesem Grund haben die Menschen aufgehört, ihre Katzen dagegen zu impfen. Deshalb Ein neuer Ausbruch bedroht ungeschützte Katzen heute wieder.

Nahaufnahme von streunenden Kätzchen unter Auto



Zu den Symptomen des Virus gehören Fieber, Lethargie, Appetitlosigkeit, Erbrechen und Durchfall. In schweren Fällen können Katzen plötzlich sterben, ohne Anzeichen oder Symptome der Krankheit zu zeigen. Dieser Ausbruch ist gefährlich, weil es in Australien Sommer ist. Es gibt also mehr Kätzchen, die nicht geimpft sind. Obwohl dieses Wiederauftauchen des Katzen-Panleukopenie-Virus in Australien stattfindet, wurden in der Vergangenheit weltweit Fälle der Krankheit gefunden, einschließlich der Vereinigten Staaten.



Tierheime werden gezwungen, ihre Türen für Katzen zu schließen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. RSPCA-Einrichtungen in Yagoona und Gunnedah , das Tierschutzliga am Kemps Creek , und Tierhaltungsanlage des Blacktown Council wurden gezwungen, neue Katzen abzulehnen, bis der Ausbruch vorüber ist.

Katze sitzt still, während er seine Impfstoffe bekommt

Katzenbesitzern wird empfohlen, ihre Katzen so schnell wie möglich impfen zu lassen. Veterinärexpertin Vanessa Barrs sagt „Die Krankheit bei Katzen wird durch zwei Parvoviren verursacht - kleine DNA-Viren. Das wichtigste ist das Panleukopenie-Virus bei Katzen, aber Parvoviren, die Hunde infizieren, können die Krankheit auch bei Katzen verursachen. “ Gegenwärtige Impfungen sind wirksam bei der Vorbeugung der Krankheit.



Sind Ihre Katzen geimpft? Sind Sie besorgt über die Ausbreitung dieser tödlichen Krankheit? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

In Verbindung stehende Artikel:

Top 10 der schwersten Tierkrankheiten



Sind Katzenimpfungen notwendig?

speichern