Katzen als menschliche Beschützer?



Frage:



Wir haben alle das 'Super Cat' -Video gesehen, in dem eine Katze einen Jungen vor einem Hundeangriff rettet. Ich weiß, dass jede Katze etwas Besonderes ist, mit ihrer eigenen Persönlichkeit, aber gibt es eine Erklärung dafür, warum sich die Katze so verhalten hat? War es der Hund, der in ihr Territorium eindrang, oder versuchte sie tatsächlich, den Angriff zu stoppen und ein Familienmitglied zu verteidigen?

Antworten:



Ich glaube, die Katze hat das Kind beschützt und verhindert, dass es ernsthaft verletzt wird. Wir wissen ein wenig über die Geschichte der Katze und dass sie dem Kind sehr verbunden ist. Mein Verständnis ist, dass die Katze dem Haus der Familie folgte und sie adoptierte. Es wurde berichtet, dass sie dem kleinen Jungen sehr verbunden war, beginnend als das Kind ein Kind war.

Dies ist nicht das erste Mal, dass ich diese Art von Schutzverhalten sehe. Ich habe Katzenverhaltensberatungen durchgeführt, bei denen die Katze gegenüber einem bestimmten Familienmitglied sehr schützend geworden ist und andere Tiere und Menschen verjagt hat, die die Katze als Bedrohung für ihre Lieblingsperson wahrgenommen hat.

Vor ein paar Monaten habe ich an einer Konsultation mit einer Katze gearbeitet, die seine Person sehr beschützte. Die Katze und seine Person waren sehr aneinander gebunden. Die Frau, die älter war, ließ mehrmals am Tag Betreuer zu sich nach Hause kommen, um ihr bei Dingen wie Duschen und Kochen zu helfen. Wann immer eine Pflegekraft ihre Person berührte, wurde die Katze unruhig und jagte die Person weg.