Die Katze, die zum Flohbad zum Tierarzt gebracht wurde, wird eingeschläfert

Jesse Conlon brachte die Katze seiner Mutter, Lady, zu einem Tierarzt in Massachusetts, um ein routinemäßiges Flohbad zu machen. Als er das Haustier holen und eine zweite Katze namens Little Bit abgeben wollte, wurde er vom Tierarzt gefragt, ob er die Leiche haben wolle.



Anstelle der Flohbehandlung war Lady eingeschläfert worden.



Gemäß Telegram.com Eine Verwechslung trat auf, als Conlon das falsche Formular zum Ausfüllen erhielt, als er Lady eincheckte.

„Sie ließen ihn einige Unterlagen ausfüllen; Er sagte, sie seien wie Karteikarten mit grundlegenden Haustierinformationen “, sagte Conlons Mutter Colleen Telegram.com . 'Er hat es ausgefüllt und unterschrieben und ist gegangen, um Little Bit zu holen.'



Um die Tragödie noch zu verschärfen, war Lady ein Geschenk ihrer Tochter an Colleen, die 2010 bei einem Autounfall ums Leben kam.

Conlon glaubt nicht, dass der Tod ihrer Katze böswillig, aber fahrlässig war. Sie plant, mit dem Massachusetts Board of Registration zu sprechen, und reichte eine Beschwerde bei der Generalstaatsanwaltschaft ein.

Sie warnt auch andere Tierhalter, ihre Unterlagen sorgfältig zu überprüfen, um zu vermeiden, was mit ihrer Lady passiert ist.



Gemäß der Verbraucherschutz- und Unternehmensverordnung hat der Tierarzt DR. Muhammad Malik wurde auf ein Jahr in platziert Probezeit im Jahr 2005, nachdem er 2002 die schmerzende Pfote eines Hundes behandelt hatte und „nicht den vom Board akzeptierten Standards der Praxis entsprach“.

Im Hinblick auf die Wiedereingliederung musste Malik „25 Stunden Weiterbildung in Radiologie und Orthopädie erfolgreich absolvieren“.

Maliks Lizenz wurde 1987 ausgestellt; es läuft 2013 aus.