Katze überlebt Autobahnfahrt im Motorraum des Autos

Katze-überlebt-Auto-Motor-Autobahn-1

Erst nach einer fast 32 km langen Autofahrt auf der Autobahn bemerkte Giggles, dass der Besitzer der Katze einen Schwanz aus dem Vorderrad ihres Autos ragte. Kichern hatte sich anscheinend in einem Ablagefach im Motorraum des Fahrzeugs versteckt und suchte wahrscheinlich nach einem warmen Platz zum Ausruhen am Wintermorgen.



Die Besitzerin von Giggles hatte Angst, dass die Katze nicht überlebt hatte, aber als sie sah, dass sich der Schwanz bewegte, rief sie die Feuerwehr an. Die Feuerwehrleute von Contra Costa County kam am Tatort an und machte sich an die Arbeit, um die Katze zu befreien . Sie zerlegten das Vorderrad gut und zogen die Katze in die Freiheit.



Katze-überlebt-Auto-Motor-Autobahn-2

Zum Glück war Giggles trotz der Tortur völlig unversehrt. Der Besitzer sagte, dass die Katze so etwas noch nie zuvor gemacht habe, aber es ist eine wichtige Erinnerung, immer an die Motorhaube Ihres Autos zu klopfen, um nach Katzen zu suchen, besonders in den Wintermonaten, da sie gerne in Autos kriechen, um Wärme zu bekommen.

Freust du dich, Giggles gesund und munter zu sehen? Was würden Sie tun, wenn Sie einen Schwanz aus Ihrem Auto herausragen sehen würden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!



In Verbindung stehende Artikel:

Vermisste Katze aus Illinois in North Carolina mehr als 700 Meilen entfernt gefunden

Kätzchen unternimmt einen ungeplanten 180-Meilen-Roadtrip im Automotor