Katzensicherheit: 7 versteckte Gefahren von Halloween

Katze zwischen Kürbissen

Halloween markiert für uns Menschen den Beginn der Ferienzeit, aber wussten Sie, dass dieser Oktoberurlaub neben dem 4. Juli die gefährlichste Zeit des Jahres für unsere Haustiere ist?

Giftige Süßigkeiten, klingelnde Türklingeln, das Öffnen und Schließen von Haustüren für Menschen in gruseligen Kostümen, die „Süßes oder Saures“ rufen, Scherze und gefährliche Dekorationen machen Halloween zu einem potenziell sehr gefährlichen Feiertag für unsere geliebten Katzen.



Viele Katzen entkommen der sich öffnenden und schließenden Tür, nehmen giftige Süßigkeiten auf oder verschlingen kleine Teile der Dekoration in ihren eigenen vier Wänden.

Hier sind einige Dinge zu beachten und Sicherheitstipps, um sicherzustellen, dass Ihr Kätzchen nicht in Gefahr ist - denn niemand möchte in der Halloween-Nacht in der Tierklinik landen.

1. Hüten Sie sich vor diesen Halloween-Leckereien

Halloween-Bonbons in einer Schüssel

Halloween-Süßigkeiten sind herrlich für Kinder, aber das meiste davon ist hoch giftig für Katzen .

Wenn Ihre Katze Halloween-Süßigkeiten konsumiert, kann dies je nach konsumierter Menge zu Durchfall, Erbrechen, Krampfanfällen, Herzstörungen oder zum Tod führen.

Schokolade, Zucker und künstliche Süßstoffe können in ausreichend hohen Dosen giftig sein. Einige Süßigkeiten können auch Erstickungsgefahren darstellen. Bewahren Sie sie alle außerhalb der Reichweite oder in verschlossenen Behältern auf, die Ihre Katze nicht öffnen kann. Entsorgen Sie Bonbonpapier in einem sicheren Mülleimer, da dies zu Erstickungsgefahr oder Verstopfungen im Verdauungstrakt führen kann.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Telefonnummer für das haben ASPCA Tiergiftkontrollzentrum Praktisch zu dieser Jahreszeit und kennen Sie immer den Standort Ihrer nächsten 24-Stunden-Tiernotfallklinik.

2. Halloween Lärm Angst kann gefährlich sein

Süßes oder Saures bekommt Süßigkeiten

Viele Katzen haben Angst vor lauten Geräuschen und ihre Angst kann sich verschlimmern, wenn die Türklingel stundenlang alle paar Minuten klingelt, wie an Halloween.

Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber laute Musik von einer Halloween-Party und Bewegungssensor-Halloween-Dekorationen, die bei der geringsten Bewegung kreischen oder heulen, können auch viel Stress und Angstkatzen verursachen, insbesondere empfindliche oder schüchterne Katzen.

Lärmangst kann dazu führen, dass Ihre Katze Verhaltensweisen wie Urinieren oder Stuhlgang außerhalb der Katzentoilette und anderes destruktives Verhalten zeigt. Einige ältere Katzen können sogar haben schallbedingte Anfälle .

Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze in der Halloween-Nacht an einem kleinen, sicheren Ort in Ihrem Haus eingesperrt ist. Versuchen Sie, einen Ort zu finden, der so weit wie möglich vom Lärm und der Aktion entfernt ist.

Eine andere gute Möglichkeit, den Stress niedrig zu halten, besteht darin, sich auf einen Stuhl zu setzen und vor der Haustür zu sitzen, um Süßigkeiten zu verteilen. Auf diese Weise klingelt niemand an Ihrer Tür.

Laden Sie ein paar Freunde ein und spielen Sie Musik. Sie werden eine Menge Spaß haben, wenn Sie mit Ihren Nachbarn sprechen und den Wetterwechsel genießen, und Ihre Katze wird den Stress von Halloween insgesamt vermeiden.

Wenn Sie eine Halloween-Party veranstalten, schaffen Sie einen sicheren Platz für Ihre Katze in einem Raum, der so weit wie möglich vom Lärm entfernt ist. Mach die Tür zu und warne die Leute, den Raum nicht zu betreten. Schließen Sie die Tür nach Möglichkeit ab und bitten Sie Ihre Gäste, diesen Teil des Hauses zu meiden.

3. Das Öffnen und Schließen von Türen erleichtert das Entkommen

streunende Katze draußen zwischen Müll

Wenn Sie eine Katze haben, die gerne durch offene Türen und Fenster flüchtet, kann Halloween eine sehr gefährliche Zeit sein. Viele Katzen werden in der Halloween-Nacht verloren, in Tierheimen oder verletzt, weil sie aus der Tür rennen, wenn ihre Menschen abgelenkt sind oder Süßigkeiten verteilen.

Dies ist ein weiterer guter Grund, Ihre Katze in einem sicheren Bereich Ihres Zuhauses zu halten. Es ist jedoch auch wichtig sicherzustellen, dass die Mikrochip-Informationen Ihrer Katze auf dem neuesten Stand sind und Ihre Katze nach Möglichkeit ID-Tags trägt.

Wenn Ihre Katze entkommt, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was zu tun ist Finde deine verlorene Katze so schnell wie möglich .

4. Schwarze Katzenbesitzer müssen sich an und um Halloween hüten

schwarze Katze auf Zaun in der Nacht

Alle Katzen sind aber zu dieser Jahreszeit einem höheren Risiko ausgesetzt besonders schwarze Katzen . Laut der beliebten Website snopes.com Es ist eine traurige, aber wahre Tatsache.

Leider war Halloween auch eine Zeit, in der manche Menschen Haustiere - insbesondere Katzen - erwerben, um sie als lebende Dekoration oder für Spaß und Sport zu verwenden, um sie anschließend wegzuwerfen oder aufzugeben (wie dies bei Küken und Kaninchen zu Ostern häufig der Fall ist). Dementsprechend haben viele Tierheime in den letzten Jahren Schritte unternommen, um die Adoption von Katzen in den Tagen vor Halloween zu begrenzen oder zu eliminieren, indem sie entweder die Adoption von Katzen bis nach Halloween verschoben oder die potenziellen Adoptierenden genauer unter die Lupe genommen haben.

Einige Leute glauben auch, dass satanische Kulte schwarze Katzen als Opfer in ihren Ritualen verwenden. Es ist unmöglich, genau zu wissen, wie weit verbreitet diese Probleme sind, aber es besteht auch kein Risiko für die Sicherheit Ihrer Katze. Besitzer von schwarzen Katzen sollten Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Das Halloween-Catnapping beginnt bereits Ende August und dauert bis in den Monat Oktober. Viele Tierheime und Rettungskräfte stoppen zu dieser Jahreszeit die Adoption schwarzer Katzen, um die Tiere zu schützen. Besitzer schwarzer Katzen sollten die Außenzeit ihrer Kätzchen, wenn sie überhaupt draußen sein dürfen, auf Tageslichtstunden beschränken und immer beaufsichtigen.

Einige sagen, dass die Gerüchte über Katzenmissbrauch zu dieser Jahreszeit überproportional sind, aber es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen.

5. Zwingen Sie Ihre Katze niemals, ein Kostüm zu tragen

Katze im Hexenhut

Es kann wirklich verlockend sein Verkleide deine Katze in einem Halloween-Kostüm , aber viele Katzen mögen es einfach nicht. Machen Sie einen Schritt zurück und denken Sie über die Persönlichkeit Ihrer Katze nach, bevor Sie Ihre Katze anziehen.

Eine schüchterne, scheußliche Katze wird es wahrscheinlich hassen, ein Kostüm zu tragen. Eine ausgehende Katze, die seit ihrer Kindheit verkleidet ist, könnte damit einverstanden sein. Denken Sie daran, zwingen Sie Ihre Katze nicht, ein Kostüm zu tragen.

Wenn sie sich widersetzen, lassen Sie die Idee vor. Wenn sie damit einverstanden sind, stellen Sie sicher, dass Sie nichts anziehen, was ihre Fähigkeit einschränkt, die Welt um sie herum zu spüren. Katzen interagieren mit ihren Ohren, Schnurrhaaren, Schwänzen, Pfoten und der Nase. Stellen Sie daher sicher, dass diese nicht verdeckt sind.

Lassen Sie niemals ein Kostüm auf einer Katze oder einem anderen Tier unbeaufsichtigt. Entfernen Sie das Kostüm, sobald Sie mit dem Aufnehmen Ihrer Fotos oder Videos fertig sind, damit die Katze wieder zur Katze wird.

6. Gäste sollten wissen, wie sie mit Ihrer Katze umgehen können

Frau, die Wein nahe Katze trinkt

Ihre Gäste, insbesondere Kinder, wissen möglicherweise nicht, wie sie mit Ihrer Katze richtig umgehen sollen. Wenn Sie Ihre Katze während einer Halloween-Party herumlaufen lassen, stellen Sie sicher, dass Sie einige Grundregeln für Ihre Gäste festlegen.

Sagen Sie ihnen, sie sollen Ihrer Katze keine Süßigkeiten oder Futter geben. Bringen Sie allen Kindern, die Sie besuchen, bei, nicht Ihre Katze zu schnappen, sondern Kätzchen mit Respekt zu behandeln. Zeigen Sie ihnen, was Ihre Katze mag oder nicht mag.

Wenn Ihre Katze schüchtern ist, bitten Sie Ihre Gäste, Ihre Katze in Ruhe zu lassen. Und wenn deine schüchterne KatzetutGehen Sie auf sie zu und sagen Sie Ihren Gästen, sie sollen nur langsam die Hände ausstrecken, um zu schnüffeln. Viele schüchterne Katzen wollen nicht, dass Fremde sie streicheln.

Es ist immer am besten, Ihre schüchterne oder empfindlichere Katze während einer lauten Party in einem sicheren und isolierten Teil Ihres Hauses zu sichern.

7. Halloween-Dekorationen können tödlich sein

Katze mit Kürbisdekoration

Schließlich stellen Dekorationen eine ernsthafte Gefahr für Ihre Katze dar. Treffen Sie daher Vorsichtsmaßnahmen.

Wussten Sie, dass Kerzen jedes Jahr mehr als 9.000 Hausbrände verursachen? Wussten Sie, dass Haustiere jedes Jahr mehr als 500 Hausbrände verursachen, hauptsächlich durch Einschalten von Öfen oder Umwerfen von Kerzen?

Nach Angaben der Nationalen Brandschutzbehörde:

Diese Brände verursachten 86 Todesfälle, 827 Verletzungen und direkten Sachschaden in Höhe von 374 Millionen US-Dollar. Kerzen verursachten in diesem Zeitraum 3% der gemeldeten Hausbrände, 3% der Todesfälle bei Hausbränden, 6% der Hausbrandverletzungen und 5% der direkten Sachschäden durch Hausbrände.

Eine brennende Kürbislaterne oder Kerze kann für Ihre Katze verlockend sein und eine ernsthafte Brandgefahr darstellen, wenn Kitty sie umwirft.

Viele andere Halloween-Dekorationen stellen zu dieser Jahreszeit eine ernsthafte Bedrohung für Katzen dar. Drähte, Glitzer, Schnüre, Federn - so viele Teile dieser Wohnkultur sind für ein Kätzchen einfach zu verlockend. Selbst entleerte Luftballons oder Bonbonpapier können gefährlich sein, wenn Ihre Katze sie einnimmt.

Sie möchten nicht, dass Ihre Katze etwas frisst, das eine teure Reise zum Tierarzt oder noch schlimmer verursachen könnte.

Halloween macht uns Menschen Spaß, aber für unsere Kätzchen lauern überall Gefahren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie gebildet sind und wissen, womit Ihre Katze spielt und worauf Ihre Katze Zugriff hat.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze mit etwas spielt, das möglicherweise gefährlich ist, ist es besser, diese Dekoration zu entfernen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Katze genügend eigenes Spielzeug zum Spielen hat, um sie vom Halloween-Zeug abzulenken.

Wirst du helfen, das Wort zu verbreiten, um Katzen an diesem Halloween zu schützen? Haben Sie Tipps zum Schutz Ihrer Katze in diesem Urlaub? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!