Cat kandidiert für den Bürgermeister in Nova Scotia

Endlich ein erfrischender Kandidat für ein politisches Amt: Treffen Sie Tuxedo Stan, einen Kandidaten für den Bürgermeister von Halifax in Novia Scotia. Stan ist Mitglied der Tuxedo Party, deren Plattform als politische Gruppe beschrieben wird, die sich der Beendigung der Notlage obdachloser Haustiere in der Halifax Regional Municipality widmet. 'Weil Vernachlässigung nicht funktioniert', lautet das Motto der Partei.



Stan ist eine 3-jährige Schwarz-Weiß-Katze, die im Juni seine Kandidatur über die bekannt gab Tuxedo Party Facebook-Seite .



'Zehntausende Katzen leiden an Krankheit und Hunger und haben keinen Ort, an den sie gehen können', sagte Stan in einem Interview mit Petside.com . 'Und es gibt keine Hilfe für Familien mit niedrigem Einkommen, wenn ihre Katzen kastriert oder kastriert werden, sodass wir immer mehr Kätzchen bekommen.'

Seit er Kandidat wurde, wurde Stan eine Vielzahl von Nachrichtensendungen vorgestellt, darunter auch CNN . Die Katze wurde am interviewt Diese Stunde hat 22 Minuten .



Hugh Chisholm, Stans Besitzer und Kampagnenmanager, und ehemaliger Tierarzt, der viele Ansichten seines Kandidaten teilt - insbesondere die Notwendigkeit, dass Katzen kastriert oder kastriert werden.

'Das Problem ist, dass wir eine Explosion von Katzen haben', sagte Chisholm gegenüber CNN, 'buchstäblich Hunderte und Tausende von Katzen, die auf der Straße leben.'

Leider wird Stan nicht auf dem Stimmzettel erscheinen, da Katzen nicht für den Bürgermeister kandidieren können.



Wenn Facebook Likes die Wahl bestimmt, würde Stan jedoch durch einen Erdrutsch über die anderen Kandidaten gewinnen. Zum Beispiel, Fred Connors Facebook-Seite hat 712 Likes und Mike Savage hat 333; Stan und die Tuxedo Party haben 7.500.

Stan ist nicht die einzige Katze, die für ein hohes Amt kandidiert. In den USA., eine Katze namens Hank läuft für den US-Senat dagegen George Allen (R) und Tim Kaine (D).