Fettleibigkeit bei Katzen: Ursachen und wie Sie feststellen können, ob Ihre Katze übergewichtig ist

Leichte fettleibige oder fette Muschikatze draußen im sonnigen Garten mit frischem grünem Gras im Frühjahr in den Niederlanden

Fettleibigkeit wird für unsere Katzen zu einem immer häufiger auftretenden Problem.



Derzeit schätzen Tierärzte in den Vereinigten Staaten, dass etwa 60 Prozent der Katzenpatienten gesehen sind entweder übergewichtig oder fettleibig. Noch alarmierender ist die Tatsache, dass viele Katzenbesitzer nicht erkennen, dass ihre Katzen übergewichtig sind.



Der 9. Oktober ist der National Pet Adipositas Awareness Day, aber Adipositas ist das ganze Jahr über ein Problem für unsere Haustiere. Es ist wichtig, die Ursachen, die Möglichkeiten zur Erkennung des Problems und die Bekämpfung von Fettleibigkeit zu kennen, um unsere Katzen gesund zu halten.

Hier ist, was Sie über Fettleibigkeit bei Katzen wissen sollten und was zu tun ist, wenn Ihre Katze übergewichtig ist.

So erkennen Sie, ob Ihre Katze übergewichtig ist



Katzen, die nicht übergewichtig sind, haben einen idealen Körperzustand. Die Rippen dieser Katzen sind ohne Fettpolster zwischen Haut und Brustkorb zu spüren und haben von oben gesehen eine Taille.

Wenn Sie die Rippen Ihrer Katze nicht fühlen oder die Taille Ihrer Katze nicht sehen können, ist Ihre Katze wahrscheinlich übergewichtig oder fettleibig.

Im Zweifelsfall kann Ihnen Ihr Tierarzt helfen, festzustellen, ob Ihre Katze das richtige Gewicht hat.

Ursachen für Fettleibigkeit bei Katzen und Gesundheitsrisiken

Überkopfblick einer fetten getigerten Katze mit weißen Pelzen, die am Holzboden liegen.



Zu viele Kalorien und zu wenig Bewegung sind die häufigsten Ursachen für Fettleibigkeit bei Ihrer Katze. Es können jedoch auch andere Faktoren wie die Genetik eine Rolle spielen.

Manchmal haben Katzen Hormonzustände, die zur Fettleibigkeit beitragen. Ihr Tierarzt kann diese Bedingungen testen und Sie über Ernährungsumstellungen beraten, um die Gesundheit und ein angemessenes Gewicht zu erhalten.

Meistens ist Fettleibigkeit bei Katzen jedoch auf Überernährung und Bewegungsmangel zurückzuführen.



Übergewicht oder Fettleibigkeit gefährden Ihre Katze mit schweren Krankheiten wie z Diabetes , Arthritis , Lebererkrankungen, Hauterkrankungen, Erkrankungen der unteren Harnwege und mehr. Übergewichtige Katzen haben auch häufiger chirurgische oder anästhetische Komplikationen und Hitzeeinwirkung.

Wie können Sie Ihrer Katze beim Abnehmen helfen?

Lassen Sie Ihren Tierarzt vor Beginn eines Gewichtsreduktionsprogramms eine körperliche Untersuchung Ihrer Katze durchführen. Sobald Ihr Tierarzt festgestellt hat, dass Ihre Katze fit genug ist, um ein Gewichtsreduktionsprogramm zu starten, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um zu helfen.

Verringern Sie langsam die Kalorienaufnahme Ihrer Katze im Laufe der Zeit. Schneller Gewichtsverlust ist für Ihre Katze genauso ungesund wie für Sie. Reduzieren Sie die Kalorienaufnahme Ihrer Katze um jeweils nicht mehr als 10 Prozent.

Ziehen Sie in Betracht, Ihre Katze auf eine weniger energiedichte Ernährung umzustellen, indem Sie Futter wählen, das weniger Fett, mehr Ballaststoffe und mehr Feuchtigkeit enthält. Füttern Sie Ihre Katze täglich mit kontrollierten, gemessenen Mahlzeiten, damit sie so viel fressen und fressen können, wie sie möchten.

Lassen Sie Ihre Katze für ihr Futter arbeiten.

  • Verwenden Sie Futterrätsel, um die Aktivität und mentale Stimulation Ihrer Katze zu steigern.
  • Streuen Sie das Futter Ihrer Katze an verschiedenen Orten in Ihrem Haus, anstatt an einem Ort zu füttern.
  • Stellen Sie Barrieren bereit, die Ihre Katze überwinden muss, um ihr Futter zu erreichen, indem Sie es an einem erhöhten Ort oder hinter einem Zaun oder einem Babytor platzieren.

Fügen Sie Spielzeug und andere Formen der Umweltanreicherung hinzu, z. B. Kratzbäume und Sitzstangen, um Ihre Katze zu mehr Bewegung zu ermutigen.

Nehmen Sie sich tagsüber Zeit, um mit Ihrer Katze interaktiv mit Spielzeug zu spielen, das Ihre Katze verfolgen oder verfolgen kann. Entdecken Sie, welche Art von Spielzeug Ihre Katze bevorzugt und nutzen Sie diese Vorteile. Einige Katzen bevorzugen Spielzeug mit Federn; andere bevorzugen mausähnliches Spielzeug. Einige Katzen jagen auch Laserpointer.

Eine Kombination aus weniger Kalorien und mehr Bewegung hilft Ihrer Katze, die Pfunde zu verlieren und ihren perfekten Körperzustand wiederherzustellen.

Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Katze ein gesundes Gewicht hat? Welche Tipps hast du für andere Katzeneltern? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!