Die Katze ist die Tasche: Künstler verkauft realistische handgemachte Katzentaschen

Jetzt kann mein Traum, mein Haus niemals ohne Katzenbegleiter zu verlassen, endlich wahr werden. Eine Frau macht Katzentaschen das sieht aus aMengewie echte Katzen. Wie wirklich echt, empfindlich, verschwommen - vielleicht nicht schnurrend, aber trotzdem!

Rechts befindet sich eine Tasche, die aussieht wie eine schwarze Katze mit gelben Augen. Links ist eine Tasche, die aussieht wie eine weiße Katze mit grünen Augen.



Der Künstler ist Gipfel und sie lebt in Japan,offensichtlich. Wenn Sie noch nichts gehört haben, Die Japaner sind verrückt nach ihren Kätzchen und nur sie können unser wahres Bedürfnis, sich ständig um Katzen zu kümmern, wirklich schätzen.



Auf einer braunen Decke liegt eine weiße Katzentasche mit rosa Nase und grünen Augen.

Und wie macht Pico diese tolle Tasche? Sie beginnt mit Kunstpelz, fertigt dann liebenswert aussehende Augäpfel an und sprüht dann die Taschen in allen Katzenfarben des Katzenfarben-Regenbogens. Sie hat ihre Katzenkunst auf gepostet Twitter und die Leute wurden verrückt danach.

Die Katzentaschen kosten allerdings 950 US-Dollar. Roh. Außerdem wird sie nicht außerhalb Japans verkaufen. Double Crud!

Ich denke, ich muss mich damit zufrieden geben Katzentasche auf AMAZON . Ich frage mich, ob meine Katze lernen könnte, meine Schlüssel zu tragen.

Eine Katze liegt auf einer rosa Decke neben einigen Schlüsseln und einer Geldbörse.



Warum sind die Japaner so?das besteobwohl? Merken dieses Labyrinth ?

Was denkst du? Sind dies die coolsten und süßesten Taschen, die du je gesehen hast? Oder sehen sie einfach zu echt aus? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.