Katze bekommt seinen eigenen Schülerausweis

Bubba die Katze geht gerne zur Schule . Er streift durch die Hallen, besucht den Unterricht und geht sogar zu Sportübungen. Aber bis jetzt hatte er noch nie einen Studentenausweis. Das liegt daran, dass Bubba eine Katze ist.

bubba-school-cat-1 (Bildnachweis: Bubba The School Cat Facebook)



Während Bubba ein offizielles Mitglied der Familie Marienthal ist, war das Katzenleben in der Halle nichts für ihn. Er hatte große Träume von einer Ausbildung an der nahe gelegenen Bret Harte Middle School und der Leland High School. Als seine Familie ihn wandern ließ, ging er genau dorthin. Dort wurde er zu einem beliebten Bestandteil der San Jose-Schulen und erschien in der Highschool-Zeitung, im Senior-Magazin und im Jahrbuch.

In diesem Jahr bekam Bubba endlich seinen Studentenausweis und festigte seinen Platz als Schüler der Leland High School. Und er ist vielleicht der beliebteste Student dort. Er hat vorbei 600 Follower auf seiner Facebook-Seite und seine Klassenkameraden beantragten, zu seinen Ehren eine Statue errichten zu lassen, obwohl dies abgelehnt wurde.

bubba-school-cat-2

(Bildnachweis: Bubba The School Cat Facebook)

Bubba verbringt seinen ganzen Tag in der Schule, bevor er nach dem Sport für den Abend nach Hause kommt. Er hatte auch einige Abenteuer. Wie die Zeit, in der er 36 Stunden lang in einem Klassenzimmer eingesperrt war, oder die Zeit, in der er sich während des Fußballtrainings mitten auf einem Feld hinlegte, bis jemand zu ihm kam, um ihn zu streicheln, oder wie oft Schüler und Lehrer seine Familie angerufen haben, weil sie dachten Er war verloren. Die Marienthals hoffen, dass er 2017 zum Abschluss kommen kann, da er genauso viel Zeit im Unterricht verbracht hat wie ein Schüler, der in der sechsten Klasse angefangen und die High School abgeschlossen hat. Seine Teilnahme ist vorbildlich.

Wir hoffen, dass Bubba so lange zur Schule geht, wie er will. Wer weiß? Vielleicht sollte er anfangen, sich Colleges anzuschauen.

Folgen Bubba auf Facebook .