Cat Facts: Warum sind Katzen wild auf Katzenminze?

Schwarzweiss-Katze, die auf einem Baumstumpf mit frischer Katzenminze niederlegt. In natürlichem Licht aufgenommen.

Hast du jemals eine Katze auf Katzenminze gesehen? Sie könnten geh absolutBonkersfür das Zeug : darin herumrollen, mit Höchstgeschwindigkeit im Haus herumlaufen, sabbern, an deiner Hand springen, wenn sie überhaupt an dir riechen, oder vielleicht einfach ganz aus dem Haus gehen.



Einige Katzen werden sogar sehr aggressiv und schützen ihr Katzenminzenspielzeug, wenn sie glauben, dass Sie es ihnen wegnehmen könnten.



Katzenminze macht manche Katzen absolut wild - aberWarum? Und warum scheinen sich manche Katzen überhaupt nicht darum zu kümmern? Folgendes sollten Sie über Katzen und Katzenminze wissen!

Was ist Katzenminze?

Braune und weiße getigerte Katze, die mit einer Spielzeugmaus spielt

Katzenminze ist ein Kraut, wissenschaftlich genannt Nepeta Cataria , das Teil der Minzfamilie ist. Es hat herzförmige Blätter und kann in freier Wildbahn bis zu drei Fuß hoch werden.



Die Pflanze hat kleine Blüten, die in weißer, blauer, lavendelfarbener oder rosa Farbe blühen können. Es wächst wild in Nordamerika, wurde aber ursprünglich hier importiert. Es stammt aus Europa, Asien und Afrika und ist selbst ziemlich einfach zu züchten.

Wenn die Blätter gebrochen sind, setzt es eine Chemikalie namens Nepetalacton frei, auf die Katzen reagieren. Wenn Sie es zwischen Ihren Fingern zerdrücken, bevor Sie es an einem Katzenspielzeug oder einem Kratzbaum reiben, wirkt es sich eher aus, da Sie den Duft der Chemikalie freisetzen.

Was macht Katzenminze mit Katzen?



Der Duft von Katzenminze hat die stärkste Wirkung auf Katzen. Eine Studie von Die American Chemical Society fand heraus, dass das Nepetalacton in der Pflanze an die Geruchsrezeptoren in der Nase einer Katze bindet und eine euphorische neurologische Reaktion auslöst.

Experten sind sich jedoch nicht sicherWarumDas Kraut löst eine solche emotionale Reaktion aus. Einige Wissenschaftler glauben, dass der Geruch ein fröhliches Pheromon imitiert, und das Gehirn von Katzen reagiert darauf Die humane Gesellschaft .

Einige Katzen werden jedoch eher aggressiv als euphorisch, wenn sie das Kraut aufgrund einer anderen Reaktion auf seine stimulierende Wirkung riechen.



Die Einnahme von Katzenminze wirkt sich auch auf Katzen aus, jedoch nicht so stark wie der Geruch. Wenn es gegessen wird, macht es Katzen eher milder als glücklich.

Warum mögen manche Katzen Katzenminze nicht?

Manchmal geht eine Katze auf Katzenminze los, während eine andere Katze sich überhaupt nicht darum kümmert. Das liegt daran, dass nur einige Katzen tatsächlich empfindlich dafür sind.

Eine Empfindlichkeit gegenüber Katzenminze wird vererbt, und Experten schätzen, dass etwa 50 bis 70 Prozent der Katzen auf das Kraut reagieren. Die Reaktion ist jedoch nicht auf einheimische Katzen beschränkt.

Große Wildkatzen wie Löwen und Tiger können diese Empfindlichkeit ebenfalls haben!

Wussten Sie, dass Menschen anfällig für Katzenminze sind?

Porträt des Teenager-Mädchens durch lila Katzenminze

Menschen können auch emotional von Katzenminze betroffen sein, wenn auch nicht so stark wie Katzen! Es ist eher ein Beruhigungsmittel für Menschen.

Wenn es in Tee verwendet wird, kann es wie Kamille sein. Die sedierenden Wirkungen können manchmal auch bei Kopfschmerzen, Übelkeit oder Zahnschmerzen helfen.

In konzentrierter Form kann es Mücken und andere Insekten abwehren, aber es hält nicht so lange wie im Laden gekaufte Abwehrmittel und Einige Experten sagen dass es seine Wirksamkeit verliert, wenn es auf die Haut aufgetragen wird.

Katzenminze ist ein sicheres Produkt für Ihre Katze. Wenn Sie jedoch einen Haushalt mit mehreren Katzen haben, sollten Sie wahrscheinlich jede Katze zum ersten Mal einzeln vorstellen. Dies ist nur für den Fall, dass Sie eine Katze haben, die ängstlich oder aggressiv wird, anstatt glücklich, wenn sie dieser ausgesetzt ist.

Die Wirkung hält nur etwa fünf bis 15 Minuten an. Wenn Sie feststellen, dass es Ihrer Katze gefällt, können Sie Spielzeug und sogar Kratzbäume kaufen, die damit infundiert sind, und Ihr Kätzchen mit einem unerwarteten Leckerbissen belohnen.

Liebt Ihre Katze Katzenminze? Wie reagieren sie auf dieses Kraut? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!