In Brooklyn brutal getretene Katze hat ein neues Zuhause gefunden

Anfang Mai haben wir Ihnen die Geschichte von gebracht König , die 1-jährige grau-weiße streunende Katze, die nach dem 21-jährigen verletzt wurde Brooklyn angeblich Andre Robinson trat ihn in die Luft vor einem Bedford-Stuyvesant Wohngebäude. Ein schreckliches Video des Vorfalls wurde viral und führte zu Besorgnis New York City Tierliebhaber und Polizei zusammenarbeiten, was zu Robinsons Verhaftung führt.

In der Zwischenzeit durchsuchten Retter die Umgebung Breevort Häuser , wo König zuletzt gesehen wurde, in der Hoffnung, den verwundeten König lebend zu finden. Während Tierärzte befürchteten, dass King nach einem solchen Trauma seinen Verletzungen erlegen sein könnte, König wurde gefunden und gerettet . Er erhielt eine tierärztliche Notfallversorgung bei der ASPCA-Schutz in NYC , wo er sich bald erholte und blühte und die glückliche, verspielte Katze wurde, an die sich viele Bewohner von Breevort Houses erinnern.



Fast unmittelbar nachdem King zur Adoption freigegeben worden war, erhielt das Tierheim Hunderte von Anfragen von Menschen im ganzen Land, in der Hoffnung, die süße Katze zu ihrer Familie hinzuzufügen. Das Tierheim bat potenzielle Adoptierende um Erfahrung mit Katzen, einem Haushalt mit nur einer Katze und Kindern über 12 Jahren.

Endlich, das Huffington Post Berichten zufolge hat King eine ewige Familie gefunden, die er lieben kann. Obwohl sein neuer Anwender nicht in der Presse identifiziert wurde, ist die ASPCA zuversichtlich, dass King in guten Händen ist, und freut sich, ein solch schreckliches Ende für ein Happy End bieten zu können.

'Wir freuen uns, dass King so schnell ein wunderbares Zuhause gefunden hat' ASPCA Adoptionszentrum Senior Vice President Gail Buchwald sagte in einer Erklärung.

'Wir wissen, dass einige Leute möglicherweise enttäuscht sind, dass sie keine Chance hatten, King nach Hause zu bringen', sagt Buchwald. „Wir möchten Sie jedoch daran erinnern, dass dieser Monat ist Nehmen Sie einen Shelter Cat-Monat an und es gibt viele adoptierbare Katzen und Kätzchen, die im ganzen Land ein Zuhause in Tierheimen brauchen. “

Robinson, der Katzenkicker, der King verletzt und anschließend wegen Tierquälerei angeklagt wurde, kam am 9. Juni zu einem nicht so freundlichen Gruß vor Gericht. Eine Gruppe von mehreren Dutzend Katzenliebhabern säumte den Gerichtssaal und hoffte auf Gerechtigkeit.

'Die Katze kann nicht sprechen, also muss jemand auftauchen und sagen:' Dieses Tier lohnt sich ', sagt die Anhängerin und Schriftstellerin des Königs, Kiri Blakely New York Daily News .'Die Stimmlosen brauchen eine Stimme.'

Die Gruppe plant, bei Robinsons späteren Gerichtsauftritten anwesend zu sein. Sie hoffen, dass der Cat-Kicker zu mindestens einem Jahr Gefängnis verurteilt wird, der Höchststrafe.