Können Katzen Thunfisch essen? Ist Thunfisch für Katzen sicher?

Ein getigertes Kätzchen, das frisst

'Kann ich meinen Katzenthunfisch füttern?' Sie stellen diese Frage wahrscheinlich, wenn Sie einen Bissen Sushi oder ein Thunfischsandwich mit Ihrer Katze teilen möchten oder wenn Ihnen das Katzenfutter ausgegangen ist und Sie sich fragen, ob eine Dose Thunfisch ein sicherer Ersatz ist. Menschen essen Thunfisch aus der Dose, gekochten Thunfisch oder manchmal sogar rohen Thunfisch. Ist es für Katzen also sicher zu essen?



Die Antwort auf diese Frage lautet jaDie meisten Katzen können sicher etwas Thunfisch essen, aber nur in Maßen und nur unter bestimmten Bedingungen. Unter bestimmten Umständen kann Thunfisch für Katzen sehr schädlich sein.Sie müssen immer Ihren Tierarzt fragenbevor Sie menschliches Futter mit Ihren Katzen teilen, einschließlich Thunfisch.



Folgendes sollten Sie wissen: Katzen mit Thunfisch füttern .

Wann ist Thunfisch für Katzen sicher?

Kevin die Katze, die eine Dose Thunfisch vom Tisch isst

Thunfisch ist im Allgemeinen für Katzen sicher wenn es nur in Maßen gegessen wird und es die normale, ausgewogene Mahlzeit Ihrer Katze nicht ersetzen sollte.



Während Thunfisch Ihrer Katze eine gute Portion Protein und Omega-3-Fettsäuren liefert, liefert er keine anderen notwendigen Vitamine und Nährstoffe, die sie benötigt. Zu häufiges Essen von Thunfisch kann bei Katzen zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen.

Die sicherste Option für Thunfisch, um Ihrer Katze zu geben, ist 100 Prozent echter Thunfisch, da einige Thunfischarten künstliche Fischaromen enthalten, die für Katzen nicht gesund sind und möglicherweise mit einer Schilddrüsenüberfunktion verbunden sind. Überprüfen Sie das Etikett und stellen Sie sicher, dass keine Zusatzstoffe oder Chemikalien vorhanden sind.

Wenn Sie Ihren Katzenthunfisch aus einer Dose füttern möchten, stellen Sie sicher, dass es sich um Thunfisch in Wasser und nicht in Öl handelt. Sie können das Thunfischwasser für das normale Futter Ihrer Katze verwenden, um ihren Appetit anzuregen, wenn sie ein wählerischer Esser ist. Sie sollten sie jedoch allmählich entwöhnen. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie es versuchen möchten.



Stellen Sie sicher, dass Thunfisch, der frisch und von Ihrer Theke zubereitet wird, ohne Knochen und ohne Saison ist. Gewürze können Knoblauch, Gewürze und andere Zusatzstoffe enthalten, die für Katzen giftig oder ungesund sind.

Beachten Sie auch, dass gekochte Knochen zerbrechen oder splittern und den Magen-Darm-Trakt Ihrer Katze beschädigen oder Ersticken verursachen können. Den Thunfisch vor dem Servieren gründlich kochen.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Katze eine Rohkost zu sich nimmt, müssen Sie dies mit Ihrem Tierarzt besprechen und lernen, wie Sie Rohfutter richtig zubereiten können, um das Risiko von Bakterien oder Parasiten für Sie und Ihre Katze zu verringern.

Wann ist Thunfisch schlecht für Katzen?

Katze, die von einer Schüssel auf weißem Hintergrund isst



Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihrer Katze nicht regelmäßig Thunfisch füttern sollten.

Thunfisch ist ein Tiefwasserfisch, der nicht zur normalen Ernährung einer Katze gehört. Es kann nicht alle ihre täglichen Ernährungsbedürfnisse erfüllen. Aus diesem Grund ist es am besten, sie gelegentlich als Leckerbissen zu verwenden oder gelegentlich mit einer normalen Mahlzeit zu mischen.

Hier sind einige Umstände, unter denen Thunfisch kann für Katzen schädlich sein ::

  • Thunfischsucht.Der Geruch und Geschmack von Thunfisch kann für manche Katzen so attraktiv sein, dass sie süchtig werden und sich weigern, anderes Futter zu essen.
  • Thunfisch überfüttern.Thunfisch kann Katzen nicht mit allen Vitaminen und Nährstoffen versorgen, die sie zum Überleben benötigen. Sie können beispielsweise an einem Vitamin E-Mangel leiden, der eine Gelbfettkrankheit verursachen kann - eine Erkrankung, die Entzündungen und Gewebeschäden unter der Haut verursacht.
  • Quecksilbervergiftung.Thunfisch enthält geringe Mengen Quecksilber. In großen Dosen oder in kleinen Dosen, die über einen langen Zeitraum verabreicht werden, kann es Katzen vergiften.
  • Allergien.Einige Katzen sind tatsächlich allergisch gegen Thunfisch. Wenn Ihr Tierarzt sagt, dass es in Ordnung ist, Ihrer Katze Thunfisch zu geben, beginnen Sie mit einer sehr kleinen Menge und prüfen Sie, ob Schwellungen, Husten, Niesen, Juckreiz und andere Anzeichen einer allergischen Reaktion vorliegen. Wenn Ihre Katze gegen Thunfisch allergisch ist, geben Sie es ihnen nicht noch einmal.

Wie soll ich meiner Katze Thunfisch füttern?

Katze wird Thunfisch gefüttert, Nahaufnahme

Sie müssen zuerstFragen Sie Ihren Tierarztbevor Sie Ihre Katze Thunfisch füttern. Sie können Ihnen geeignete Portionsgrößen geben, Ratschläge für die Zubereitung des Thunfischs geben und Ihnen mitteilen, wie oft Sie Ihrer individuellen Katze Thunfisch geben können.

Wenn Ihr Tierarzt sagt, dass Sie versuchen können, Ihrer Katze Thunfisch zu geben, geben Sie ihnen zunächst eine sehr kleine Menge und sehen Sie, wie sie reagieren. Wenn sie Symptome einer allergischen Reaktion haben oder krank werden, hören Sie auf Geben Sie Ihrer Katze Thunfisch .

Thunfisch sollte für Ihre Katze nur manchmal ein Genuss sein, und es ist am besten, ihn mit dem normalen Futter Ihrer Katze zu mischen. Eine volle Dose Thunfisch ist viel zu viel für eine einzelne Portion. Ein Teelöffel Thunfisch ein paar Mal pro Woche sollte ausreichen. Es sollte keinen wesentlichen Teil ihrer Ernährung ausmachen.

Sie können Ihren Katzenthunfisch aus einer Dose oder frischem Thunfisch servieren. Wenn es, wie bereits erwähnt, aus der Dose stammt, stellen Sie sicher, dass es sich um echten Thunfisch in Wasser ohne Zusatzstoffe oder Chemikalien handelt. Sie können das Wasser für das normale Futter Ihrer Katze verwenden, um sie zum Fressen zu ermutigen. Dies sollte jedoch nicht über einen längeren Zeitraum erfolgen, und Sie müssen Ihre Katze eventuell davon entwöhnen.

Wenn Sie Ihrer Katze frischen Thunfisch servieren möchten, stellen Sie sicher, dass er ohne Knochen ist und keine Gewürze oder Zutaten enthält, die für Ihre Katze schädlich sein könnten.

Bekommt Ihre Katze jemals Thunfisch als Belohnung? Welche anderen Arten von Futter frisst Ihre Katze gerne? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

In Verbindung stehende Artikel: