Können Katzen Erdnüsse essen? Sind Erdnüsse für Katzen sicher?

Hohe Winkelansicht der Katze durch Nahrung

Können Katzen Erdnüsse essen? Während Sie eine Packung Erdnüsse genossen haben, haben Sie sich vielleicht gefragt, ob es in Ordnung ist, einige dieser Leckereien mit Ihrer Katze zu teilen. Wenn Menschen Erdnüsse essen können, können Katzen dann auch sicher Erdnüsse essen?

Die kurze Antwort lautet jaKatzen können sicher Erdnüsse essen. Es gibt jedoch einige große Ausnahmen, und es gibt keinen Grund, warum Sie Ihre Katzenerdnüsse regelmäßig füttern sollten.



Wie immer,Sie müssen Ihren Tierarzt fragenbevor Sie menschliche Lebensmittel, einschließlich Erdnüsse, mit Ihrem Katzenfreund teilen. Folgendes müssen Sie über Erdnüsse und Katzen wissen:

Wie sind Erdnüsse gut für Katzen?

Zunächst einmal werden Sie beruhigt sein zu wissen, dass Erdnüsse kein Futter sind, das als giftig oder giftig für Katzen angesehen wird.

In der Tat enthalten Erdnüsse sehr viel Protein, und Katzen sind Kreaturen, die auf Protein angewiesen sind, um den Großteil ihrer Ernährung zu bilden. Können Erdnüsse eine großartige neue Proteinquelle für Ihre Katze sein, wenn Sie sich weiter in diese Richtung wagen?

Naja, leider nicht regelmäßig. Dies liegt hauptsächlich daran, dass Erdnüsse auch sehr fettreich sind. Und Sie möchten wirklich alles tun, um zu vermeiden, dass Sie sich mit einem Fall von befassen müssen Fettleibigkeit bei Katzen .

Es sollte auch erwähnt werden, dass Sie, genau wie bei jeder menschlichen Nahrung, die Sie zur Ernährung Ihrer Katze hinzufügen möchten, immer zuerst Ihren normalen Tierarzt konsultieren müssen.

Wie kann ich meiner Katze sicher Erdnüsse geben?

Hand hält Erdnüsse

Erdnüsse sind für Katzen nicht giftig. Wenn Sie also entschieden haben, dass Erdnüsse gelegentlich Spaß machen und Ihr Tierarzt das Okay gibt, stellen Sie sicher, dass Sie sie sicher servieren.

Verwenden Sie auf jeden Fall nur rohe Erdnüsse. Das zusätzliche Salz, Öl, die Gewürze und die Gewürze, die in einer handelsüblichen Packung Erdnüsse enthalten sein könnten, sind für Ihr Kätzchen nicht sicher.

Zweitens stellen Sie sicher, dass Sie nur Erdnüsse mit dem servieren Muscheln zu Ihrer Katze entfernt. Warum? Weil die harte Schale einer Erdnuss zu einer Erstickungsgefahr oder einem gefährlichen Reizstoff für Ihre Lieblingskatze werden kann.

Haben Sie bemerkt, dass Ihre Katze versucht, einen Bissen von Ihren Erdnüssen zu bekommen? Haben Sie Ihre Katze jemals sicher ein paar Erdnüsse schmecken lassen? Erzählen Sie uns alles darüber in den Kommentaren unten!

In Verbindung stehende Artikel:

Können Katzen Preiselbeeren essen? Sind Cranberries sicher für Katzen?

Können Katzen Essiggurken essen? Sind Gurken für Katzen sicher?