Können Katzen Preiselbeeren essen? Sind Cranberries sicher für Katzen?

Bag Beeren Cranberries Holz in der Speisekammer. Graues Kätzchen, das mit Beeren spielt Beutelbeeren-Preiselbeerholz in der Speisekammer. Graues Kätzchen, das mit Beeren spielt

Können Katzen Preiselbeeren essen? Möglicherweise haben Sie vor allem während der Ferienzeit ein paar Preiselbeeren in den Mund genommen und sich gefragt, ob Sie diese Beeren mit Ihrer Katze teilen können. Wenn Menschen Preiselbeeren essen können, können Katzen dann Preiselbeeren sicher essen?

Die kurze Antwort lautet jaKatzen können sicher Preiselbeeren essen. Obwohl, wie es häufig bei menschlichen Nahrungsmitteln und Katzen der Fall ist, gibt es einige große Ausnahmen und vernünftige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie unbedingt treffen sollten.



Wie immer,Sie müssen Ihren Tierarzt fragenbevor Sie menschliches Futter mit Ihrer Katze teilen. Folgendes müssen Sie über Preiselbeeren und Katzen wissen:

Wie sind Cranberries gut für Katzen?

Preiselbeeren sind mit den Vitaminen A, C und K gefüllt. Sie enthalten auch eine Reihe essentieller Mineralien, darunter Eisen, Kupfer und Magnesium.

Besser noch, einige Studien behaupten, dass Preiselbeeren sowohl Menschen als auch Haustieren helfen können, wenn sie zufällig an einer Harnwegsinfektion leiden. Dies liegt daran, dass die Preiselbeeren den Urin saurer machen sollen. Dies wiederum macht es weniger wahrscheinlich, dass Bakterien in der Umwelt gedeihen können.

Obwohl viele Menschen behaupten, dass Preiselbeeren bei Harnwegsinfektionen helfen können, unterstützen andere medizinische Studien diese Behauptung nicht. Einige schlagen sogar vor, dass das hohe Niveau von Oxalat in Preiselbeeren kann tatsächlich einige Katzen verschlimmern und zu verschiedenen Blasenproblemen führen.

Wenn Sie also darüber nachgedacht haben, Ihrer Katze Preiselbeeren hinzuzufügen, sei es frisch, entsaftet oder in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, sollten Sie auf jeden Fall vorher Ihren normalen Tierarzt konsultieren.

Wie kann ich meiner Katze sicher Preiselbeeren geben?

Preiselbeeren auf einem weißen Hintergrund. Herzrahmen.

Preiselbeeren sind für Katzen nicht giftig. Sie müssen jedoch Ihren Tierarzt fragen, ob er für Ihr individuelles Haustier geeignet ist. Nachdem Sie von Ihrem Tierarzt das Okay erhalten haben, können Sie versuchen, Ihrer Katze einen Geschmack von Preiselbeeren zu geben.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Preiselbeeren, die Sie Ihrer Katze servieren, sind nichts als Cranberry . Kommerziell gekaufter Cranberry-Saft enthält häufig zusätzlichen Zucker, und getrocknete Cranberries können auch zusätzliche Zutaten über die Früchte hinaus enthalten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Hinzufügen von Preiselbeeren zu den Mahlzeiten Ihrer Katze hilfreich sein kann, fragen Sie Ihren Tierarzt auf jeden Fall nach der besten Form von Preiselbeeren, die Sie Ihrer Katze zusammen mit der genauen Dosierung geben können.

Frisst Ihre Katze gerne Preiselbeeren? Haben Sie Erfahrung damit, Ihrer Katze Preiselbeeren zu füttern? Erzählen Sie uns alles darüber in den Kommentaren unten!

In Verbindung stehende Artikel:

Können Katzen Essiggurken essen? Sind Gurken für Katzen sicher?

Können Katzen Orangen essen? Sind Orangen für Katzen sicher?