Das kalifornische Gesetz erweitert die Krankenversicherung für Haustiere um Verbraucherschutz

Ich versuche herauszufinden, welche Art von Haustierkrankenversicherung Sie sollten für Ihr Haustier kaufen kann verwirrend sein. Bei so vielen Haustierkrankenversicherungsunternehmen, die mehrere Policen anbieten, kann die Auswahl überwältigend sein.



Im Kalifornien Dank eines neuen Gesetzes, nach dem Krankenversicherer für Haustiere verpflichtet sind, Informationen über Erstattungen, Deckungsbeschränkungen, Wartezeiten und Selbstbehalte offenzulegen, wird der Abschluss einer Krankenversicherung für Haustiere im Staat einfacher.



Nach dem neuen Gesetz, das am 1. Juli 2015 in Kraft tritt, müssen Tierkrankenversicherer Informationen darüber offenlegen, was abgedeckt ist. Einer der verwirrendsten Teile der Krankenversicherung für Haustiere sind die Einschränkungen. Nach diesem neuen Gesetz wissen Haustiereltern, ob ihnen bereits bestehende Erkrankungen, Vererbungsstörungen, angeborene Anomalien oder Störungen und andere Einschränkungen erstattet werden.

Entsprechend der Legislative and Regulatory Affairs Department des amerikanischen Veterinärstaates 'Verbraucher erhalten eine 30-tägige Testphase, in der sie eine Police für eine vollständige Rückerstattung kündigen können.'



Der Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown ( D. ) vor kurzem unterzeichnet AB 2056 , eine Rechnung, die Verbraucherschutz für Haustiereltern, die eine Haustierversicherung kaufen, hinzufügt. Damit ist Kalifornien der erste Staat in der Nation, der diese Art von Gesetz verabschiedet.

'Die kalifornischen Verbraucher haben jetzt einen besseren Schutz, wenn sie eine Haustierversicherung abschließen', sagt er Der kalifornische Versicherungskommissar Dave Jones . „In dem Bundesstaat mit der größten Anzahl versicherter Haustiere ist Kalifornien erneut führend, indem es als erster Bundesstaat des Landes ein Gesetz verabschiedet, das den Verbraucherschutz für diese schnell wachsende Versicherungssparte erweitert. Ich möchte Gouverneur Brown dafür danken, dass er unsere Gesetzesvorlage unterschrieben und den Kaliforniern die Sicherheit gegeben hat, ihre Haustiere zu schützen. “

Das Gesetz ermöglicht es Haustiereltern, genau zu verstehen, was von Haustierkrankenversicherungen abgedeckt wird und was nicht. Leider stellen viele Menschen, die Krankenversicherungen für ihre Haustiere abschließen, später fest, dass die Verträge keine bereits bestehenden oder vererbungsbedingten Bedingungen abdecken.



Jones versuchte erstmals 2008, ein ähnliches Verbraucherschutzgesetz für Haustierversicherungen zu verfassen, gegen das bis dahin ein Veto eingelegt wurde Gouverneur Arnold Schwarzenegger ( R. ).

Dieses neue Gesetz wurde von zahlreichen Tierschutzorganisationen unterstützt, darunter der Humane Society der Vereinigten Staaten und das Amerikanische Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei .