Eine neue Katze nach Hause bringen? Hier sind 7 Möglichkeiten, Ihr Zuhause aus Sicherheitsgründen zu schützen

Spanien, Orange Tabby Katze, die neugierig ein Blitzlicht zu Hause sucht und berührt

Katzensicherheit in Ihrem Haus kann schwierig sein. Einige Katzen, sogar Kätzchen, können in alles geraten.



Wenn Sie eine neue Katze oder ein neues Kätzchen mit nach Hause bringen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Wohnraum bereit und sicher ist.



Hier sind sieben Schritte, die Sie unternehmen sollten, um Ihr Zuhause ein wenig sicherer und katzensicherer zu machen!

1. Bewahren Sie gefährliche Gegenstände dort auf, wo Kitty sie nicht bekommen kann

Bewahren Sie Medikamente und Chemikalien außerhalb der Reichweite auf. Zu viele Katzen werden jedes Jahr durch giftige Substanzen vergiftet, und dies ist ein vermeidbarer Unfall.



Stellen Sie sicher, dass auch Ihr Müll sicher ist. Katzen können an Gegenständen wie weggeworfenen Knochen, Verpackungen oder Verpackungen ersticken. Der Müll kann auch Gegenstände enthalten, die für Katzen giftig sind.

Wenn Ihre Katze für Kindersicherungen zu schlau ist, müssen Sie möglicherweise kreativ sein.

2. Giftige Pflanzen loswerden oder ins Freie bringen

Porträt der Katze, die Pflanze zu Hause isst

Hast du einen grünen Daumen? Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen in Ihrem Haus katzenfreundlich sind.



Die ASPCA verfügt über einen umfangreichen Katalog von Pflanzen, die giftig und nicht giftig sind zu deiner Katze. Lesen Sie diese Liste unbedingt durch, bevor Sie eine Katze zu Ihnen nach Hause bringen.

Stellen Sie sicher, dass alle Zimmerpflanzen katzenfreundlich sind.

3. Halten Sie Ihre Katzentoilette sauber und leicht zugänglich

Behalte das Katzentoilette sauber, im Freien und leicht zugänglich.



Einige Katzen mögen einige enge Räume wie Schränke oder Duschkabinen nicht. Wenn Ihre Katzentoilette schwer zu erreichen ist, kann Ihre Katze den Boden benutzen - oder schlimmer noch, Ihr Bett oder frische Wäsche.

4. Halten Sie den Toilettensitz und den Deckel unten

Katze steht in der Toilette

Einige Katzen fühlen sich tatsächlich zum Wasser hingezogen oder trinken lieber aus der Toilette, als ihre Schüssel zu benutzen. Daher ist es wichtig, den Deckel unten zu halten, wenn das Töpfchen nicht benutzt wird.

Sorgen Sie für eine sichere Wasserversorgung Ihres Kätzchens. Einige Katzen brauchen unbedingt das Wasser, um so frisch wie möglich zu sein, andere fühlen sich unwohl, wenn ihre Schnurrhaare die Seiten ihrer Wasserschalen berühren.

Erwägen Sie eine Katzenwasserbrunnen wenn deine Katze wählerisch beim Trinken ist.

5. Sichere Zugschnüre und Blindschnüre

Katzen lieben es, mit losen Schnüren und hängenden Schnüren zu spielen, die möglicherweise zu Erstickung führen können, wenn sich Ihre Katze verheddert.

Dies kann behoben werden, indem Sie einen Knoten in die Mitte legen oder einen Clip verwenden, um die Schnur hoch zu halten, wo Kitty sie nicht erreichen kann.

6. Überprüfen Sie Waschmaschinen, Trockner und Kästen

Waschtag!

Überprüfen Sie dies immer noch einmal, bevor Sie die Waschmaschine oder die Trockentür schließen. Katzen mögen enge Räume und manchmal schleichen sie sich in Ihre Waschmaschine.

Sicher sein zu Kontrollkästchen bevor Sie sie wegwerfen oder zupacken. Vor ein paar Jahren gab es in den Nachrichten eine Geschichte über eine Katze, die in die Kisten eines Nachbarn gepackt wurde Versand nach Hawaii . Zum Glück hat die Katze überlebt.

Aber Kätzchen lieben Kisten und winzige, ruhige Orte, an denen sie in Ruhe schlafen können. Wenn Sie Gegenstände zur Aufbewahrung einpacken, sollten Sie dies vor dem Versiegeln überprüfen.

7. Besorgen Sie sich Spielzeug

Stellen Sie sicher, dass Sie viele Spielsachen haben, mit denen Captain Whiskers spielen kann!

Katzen lieben Spielzeug und du kannst mache so viele Spielsachen für Katzen mit einfachen Haushaltsgegenständen. Werde schlau mit diesen super einfach, Katzenspielzeug zu machen .

Dies klingt möglicherweise nicht nach einer Möglichkeit, Ihr Zuhause für Ihre Katze sicherer zu machen. Wenn Sie Ihrer Katze jedoch kein Spielzeug nur für sie zur Verfügung stellen, kann sie beschließen, aus Ihren Sachen ihr eigenes Spielzeug herzustellen.

Dies kann zerstörerisch und gefährlich sein. Bekämpfen Sie also Langeweile mit bestimmten Katzenspielzeug .

Haben Sie weitere Tipps für die Katzensicherung Ihres Hauses? Welche Schritte unternehmen Sie, um Ihre Katze im Haus zu schützen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Klicken Sie auf die fett gedruckten Links im Artikel, um nach Ihrer Katze zu suchen und unseren Inhalt zu unterstützen!