Vogelbeobachtung: Anreicherung für Katzen

Katzen tun am besten, wenn sie tagsüber eine Vielzahl anregender Aktivitäten zur Auswahl haben. Spielzeuge und Spielkameraden sind zwei großartige Optionen, aber ein strategisch platzierter Vogelhäuschen kann eine der beliebtesten Optionen in der Toolbox Ihres Hauses mit Katzenreizen sein. Seit vielen Hauskatzen Genießen Sie die Vogelbeobachtung und nutzen Sie die kostenlose, natürliche Unterhaltung, die unsere gefiederten Freunde bieten.



Das Einrichten einer eigenen Vogelfütterungsstation ist einfach, ganz zu schweigen von einer sicheren und gesunden Methode, um den Beutezug Ihrer Katze zu wecken (vorausgesetzt, Sie halten Ihre Fenster geschlossen). Und obwohl Sie vielleicht selbst kein Vogelbeobachter werden, werden Sie es lieben zu sehen, wie Ihre faszinierte Katze mit ihrem Hintern wackelt und diese klickenden, zwitschernden, klappernden Geräusche macht, die Katzen beim „Jagen“ machen.



Vogelfutter-Sorten

Heutzutage gibt es Vogelfutterhäuschen in einer Reihe von Stilen, von modern über traditionell, aufwändig bis unauffällig und in drei Grundtypen:



· Feeder, die an Bäumen, Stangen oder Sparren hängen

· Bodenfresser (Streifenhörnchen, Eichhörnchen und Kaninchen können diese ebenfalls verwenden und sie eignen sich hervorragend für Glasschiebetüren, da sie sich auf Augenhöhe der Katze befinden).

· Feeder, die an der Außenseite eines Fensters angebracht werden, um die Betrachtung aus nächster Nähe zu ermöglichen



Vogelfutter ist auch in verschiedenen Optionen erhältlich. Die meisten enthalten Hirse- und Sonnenblumenkerne, obwohl die Anteile variieren und Füllstoffe verwendet werden können. Ihr örtlicher Vogelladen oder Ihre vogelorientierte Naturschutzorganisation sollte Sie über das beste Saatgut für Ihren Wohnort und die Jahreszeit beraten können.

Sie können entscheiden, wie oft Ihre Futtertröge gefüllt werden sollen - Sie müssen sie nicht jedes Mal füllen, wenn sie leer sind, selbst wenn die Vögel Ihnen den bösen Blick geben oder Ihre Katze Sie bittet, ihn anzulegen. Fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie nicht die Zeit oder die Ressourcen haben, um jeden Tag die Feeder zu füllen. Futtertröge ergänzen im Allgemeinen die natürliche Ernährung der Vögel, sodass das Füttern nicht Leben oder Tod bedeutet, obwohl es im Winter an Orten, an denen es kalt wird, sehr hilfreich ist. Für die Gesundheit der Vögel ist es am besten, von Zeit zu Zeit Futterhäuschen zu waschen.

Ein Wort der Warnung



Wenn Ihre Katze nach draußen geht oder Katzen aus der Nachbarschaft besuchen, ist Ihr Zuhause kein sicheres Gebiet für die Vogelfütterung. Es ist einfach nicht fair, die Vögel in Köder zu verwandeln.

Leider gibt es in einigen Gebieten so viele frei lebende Katzen, dass das Füttern von Vögeln unmöglich wird, ohne eine schlechte Situation für die Vögel zu schaffen. Wenn dies in Ihrer Nachbarschaft der Fall ist, möchten Sie vielleicht herausfinden, warum es so viele Katzen gibt, sprechen Sie mit Ihren Nachbarn und schauen in Trap-Neuter-Return .

Vogellisten und Ausweisbücher

Wenn Ihre Vogelfütterungsgewohnheit wirklich nachlässt (natürlich um der Katzen willen!), Können Sie Vogelidentifikationsbücher kaufen, um herauszufinden, wer zu Besuch ist, und Checklisten der Personen führen, die Sie sehen. Erwarten Sie nur nicht, dass die Katze für Sie den Überblick behält!