Biologisch abbaubarer Katzenstreu

Eine Schachtel mit biologisch abbaubarem Katzenstreu von Feline Pine



Katzenstreu aus pflanzlichen Quellen wie Kiefer, Weizen, Mais oder Papier spricht umweltbewusste Besitzer an. nicht wie Würfe auf Tonbasis Bei biologisch abbaubaren Würfen, die in Streifen abgebaut werden, werden in der Regel Materialreste wie Sägemehl aufgenommen und sinnvoll eingesetzt. Sie werden weniger Umweltschuld erleiden, wenn es Zeit ist, sie auch wegzuwerfen, da sie schneller zerfallen als herkömmliche Würfe. Sie können den gebrauchten Abfall auch kompostieren, obwohl Sie ihn nicht für Pflanzen verwenden möchten, die Sie essen werden. Sie können beide finden Klumpen und nicht verklumpende Sorten von biologisch abbaubarem Abfall, und sie bieten eine durchschnittliche bis gute Geruchskontrolle.



Bewertung: 4 Pfoten

Vorteile von biologisch abbaubarem Abfall

  • Umweltfreundlich
  • Spülbar
  • Niedriger Staubgehalt
  • Nicht schädlich beim Verzehr
  • Wird nicht durch das Haus verfolgt

Nachteile von biologisch abbaubarem Abfall

  • Teuer
  • Einige Katzen mögen Kieferndüfte nicht oder sind empfindlich dafür

Probenmarken von biologisch abbaubarem Abfall

Kristall- oder Perlenstreu