Aurora 7: Der Mercury-Flug des Astronauten Scott Carpenter in Bildern

Astronaut Scott Carpenter in Hanger S Crew Quarters während der Anzugübung

Astronaut Scott Carpenter in Hanger S Crew Quarters während der Anzugübung



NASA



Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben ist Carpenter, Hauptpilot des Mercury-Atlas 7-Fluges, während einer Anzugübung im Jahr 1962 in Hanger S Mannschaftsquartieren zu sehen.

Scott Carpenter, 1925-2013

Scott Carpenter, 1925-2013



NASA (über RetroSpaceImages.com)

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben, der ursprüngliche Astronaut Scott Carpenter, der 1962 in seinem Mercury-Raumanzug zu sehen war, starb am 10. Oktober 2013.

Astronaut Scott Carpenter

Astronaut Scott Carpenter



NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben, Carpenter, einer der ursprünglichen sieben Astronauten für das Mercury-Projekt, der am 27. April 1959 von der NASA ausgewählt wurde. Angetrieben durch das Mercury-Atlas-Fahrzeug absolvierte die MA-7-Mission den zweiten Marned-Orbitalflug der Vereinigten Staaten und beförderte Astronaut Carpenter an Bord der Raumsonde Aurora 7, die dreimal die Erde umkreist.

Zimmermann im Weißen Raum

Zimmermann im Weißen Raum



NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Das Bild oben zeigt Inside Hangar S in der White Room Facility in Cape Canaveral, Florida, Mercury-Astronaut M. Scott Carpenter untersucht das wabenförmige Schutzmaterial am Hauptdruckschott (Hitzeschild) seiner Mercury-Kapsel mit dem Spitznamen 'Aurora 7.

Astronaut Scott Carpenter in einem Druckanzug

Astronaut Scott Carpenter in einem Druckanzug

NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben: Carpenter trägt während des Astronautentrainings in Cape Canaveral, Florida, einen Mercury-Druckanzug.

Astronaut Scott Carpenter und Techniker Joe Schmidt während der Anzugsübung

Astronaut Scott Carpenter und Techniker Joe Schmidt während der Anzugsübung

NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben: Mercury Astronaut M. Scott Carpenter, erster Pilot für den Mercury-Atlas 7 Flug, und Crew Equipment Specialist Joe Schmidt stehen vor einer passenden Übung. Schmidt überprüft die Handschuhe am Druckanzug des Zimmermanns.

Astronaut Scott Carpenter untersucht Aurora 7 Kapsel

Astronaut Scott Carpenter untersucht Aurora 7 Kapsel

NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben: Astronaut M. Scott Carpenter schaut in seine Raumsonde Mercury-Atlas 7, die Aurora 7, bevor er zum Start eingesetzt wird.

Tischler-Start

Tischler-Start

NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben: Scott Carpenters Aurora 7 Mercury Atlas Rakete hebt am 24. Mai 1962 von Pad 14, Cape Canaveral, Florida, ab.

Erd- und Himmelsansichten, aufgenommen mit einer Handkamera während des Mercury-Atlas 7

Erd- und Himmelsansichten, aufgenommen mit einer Handkamera während des Mercury-Atlas 7

NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben: Erd- und Himmelsansichten, aufgenommen mit einer Handkamera von Astronaut M. Scott Carpenter während der Mercury-Atlas 7-Mission.

Erd- und Himmelsansichten, aufgenommen mit einer Handkamera während des Mercury-Atlas 7

Erd- und Himmelsansichten, aufgenommen mit einer Handkamera während des Mercury-Atlas 7

NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben: Erd- und Himmelsansichten, aufgenommen mit einer Handkamera von Astronaut M. Scott Carpenter während der Mercury-Atlas 7-Mission.

Astronaut Scott Carpenter wird nach dem Flug mit der MA-7 aus dem Ozean geborgen

Astronaut Scott Carpenter wird nach dem Flug mit der MA-7 aus dem Ozean geborgen

NASA

Der ursprüngliche Mercury-Astronaut Scott Carpenter, 88, starb am 10. Oktober 2013 an den Folgen eines Schlaganfalls. Lesen Sie hier die ganze Geschichte .

Oben: Carpenter, Hauptpilot der Mercury-Atlas 7 (MA-7) Mission, wird nach dem Flug mit der MA-7 aus dem Atlantik geborgen. Ein Taucher hilft Carpenter in ein Rettungsfloß, während die Kapsel in der Nähe schwimmt.