Tiere auf freiem Fuß in Ohio; Frau am Amoklauf im Fitnessstudio

ich wardiese Dameheute morgen auf der Treppe im Fitnessstudio. Wie in,Whoa - was ist mit dieser Dame auf dem Treppenmeister los?



Ich verstehe, warum ich die Seitenblicke bekam. Ab und zu schrie ich den Fernseher an: 'Machst du Witze?' und wirf meine Hände hoch. Schließlich hörte ich ganz auf zu treten und sparte meine Kraft für Augenrollen und uneingeschränkten Unglauben.



In der Muskingum Wild Animal Farm in Zanesville, Ohio, lebten Dutzende von Großwildtieren, darunter Tiger, Löwen, Geparden, Giraffen und Grizzlybären. Irgendwann gestern Abend öffnete der Besitzer der Farm, Terry Thompson, alle Käfige, schnitt die Zäune auf dem Grundstück ab und erschoss sich dann tödlich.

Gemäß CNN Die meisten Tiere - rund 45 der insgesamt rund 50 - wurden berücksichtigt. Die Mehrheit ist jetzt tot und im Interesse der „öffentlichen Sicherheit“ getötet.



Ich verstehe, dass die Polizei die Pflicht hat, Menschen zu schützen, aber ich hasse es zu wissen, dass diese Tiere ihr Leben in Gefangenschaft verbracht haben, nur um erschossen zu werden, als sie sich vor dem Regen versteckten. War die Alternative, sie zu beruhigen und in eine sichere und humane Umgebung zu bringen? Ja, das wäre ideal gewesen. Realistisch? Ich denke nicht. Wo in den USA beherbergen Sie einen Geparden, um sicherzustellen, dass er eine angemessene Lebensqualität hat?

Hier ist der Drahtreifen (einer von ihnen jedenfalls). Thompson, der Besitzer der „Farm“, wurde 2005 wegen Tierquälerei verurteilt.Wie erhält jemand, der wegen Tierquälerei verurteilt wurde, die Erlaubnis, exotische Tiere zu besitzen?? Anscheinend war die Anordnung, verurteilten Tätern den Besitz exotischer Tiere zu verbieten, abgelaufen. Ich mache das nicht nach.

Und ich denke, man muss glauben, dass es keine Grausamkeit ist, Tiger, Leoparden und Wölfe in Käfigen zu halten - Tiere, die in ihrer natürlichen Umgebung Dutzende von Kilometern pro Tag durchstreifen. Das ist wirklich der Kern der Sache: Es sollte keine Frage der Legalität sein, sondern der Ethik. Wenn das Gesetz besagt, dass es in Ordnung ist, einen Affen von anderen seiner Spezies zu isolieren oder einem bengalischen Tiger die geistige und körperliche Bewegung vollständig zu entziehen, müssen wir die Gesetze so ändern, dass sie mit ihnen übereinstimmen Moral Anstand und Mitgefühl.



Es gibt so viele Möglichkeiten, wie diese Geschichte falsch, herzzerreißend und letztendlich vermeidbar ist. Ohio, wenn Sie heute früh nicht das Brüllen und Heulen gehört haben, ist dies Ihr Weckruf.