Amerikas erstes 'Katzencafé' erobert NYC im Sturm

Wer wusste? Anscheinend ergeben Katzen und Kaffee eine „perfekte“ Kombination.



Das Cat Café, ein Pop-up-Laden mit zwei Zimmern in New York City Hier können Kunden eine frisch gebraute Tasse Joe genießen und eine kuschelige Katze streicheln, die heute offiziell eröffnet wird.



Das Café wird gesponsert von Purina ONE Tiernahrung und wird mindestens 16 adoptierbare Katzen aus der North Shore Animal League , das größte Tierheim des Landes. Alle Katzen, die im Café vorgestellt werden, wurden genau untersucht, um sicherzustellen, dass sie menschenfreundlich sind.

Kunden können einen Kaffee oder Gebäck im 600 Quadratmeter großen Vorraum des Cafés genießen, in dem Baristas gerade frischen Filterkaffee von einem Einheimischen zubereiten Brooklyn Bräter. Der zweite Raum ist 1600 Quadratmeter groß und umfasst eine Reihe von Sofas, Tischen, Stühlen und viele lustige Kletter- und Sitzstrukturen, die die Kätzchen des Cafés genießen können. Passanten können durch die raumhohen Fenster des Cafés hineinschauen und die Katzen beim Faulenzen und Spielen beobachten.



Das Katzencafé hat ein aktionsreiches Programm für die kurze Zeit, in der es für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird, einschließlich einer Reihe von Vorträgen und Demonstrationen zu Katzengesundheit, Katzenkommunikation und „katzenfreundlichem Innendesign“. Esser NY Berichte. Und anscheinend 'Mit den Sternen tanzen' Richter und Mitkatzenliebhaber Carrie Ann Inaba Ich werde bis Donnerstag vorbeischauen, um über ihre beiden Katzen zu sprechen.

'Ich denke, es wird abheben, das tue ich wirklich', sagt Jayne Vitale, Sprecher der North Shore Animal League New York Post .'Ich kann nicht glauben, dass dies noch niemand in New York getan hat.'

Der NYC-Tourist Tahnee Nicholson hält das Café für eine großartige Idee.



'Ich würde es tun, wenn ich in einem Gebäude leben würde, in dem ich keine Haustiere haben würde', erzählt sie dem Los Angeles Zeiten .'Es ist schön, einfach nur zu sitzen und zu lesen oder sich mit einer Katze auf deinem Schoß zu entspannen.'

Katzencafés sind in anderen Teilen der Welt keine neue Idee. Als das allererste Katzencafé eröffnet wurde Taipei , Taiwan 1998 erregte es eine Sensation bei Touristen, die aus ganz Asien strömten, um mit Kätzchen zu kuscheln und an „Cat'achinos“ zu nippen. Das Konzept viel Popularität gewonnen im Japan , einschließlich Osaka , wo viele Wohnungseigentümer keine pelzigen Freunde behalten dürfen. Katzencafés sind auch in vielen europäischen Städten eine Sensation, darunter Wien , London , Budapest , Turin , und Paris .

Inspiriert vom Erfolg internationaler Cafés mit Katzenmotiven und ermutigt durch die Begeisterung rund um den Pop-up-Standort in NYC, hoffen begeisterte Geschäftsinhaber und Katzenliebhaber hier in den USA, eigene Katzencafés zu eröffnen. Ein Indiegogo-Spendenaktion wurde am 10. April gestartet, die Organisatoren hofften, 50.000 US-Dollar für die Eröffnung eines Katzencafés in zu sammeln San Diego . Und E! Online sagt, dass Katzencafés in öffnen könnten Die Engel , San Francisco , und Oakland , Kalifornien bis Ende 2014.



Der hoffnungsvolle LA-Katzencafé-Besitzer Carlos Wong wurde bereits vom LA-Ministerium für öffentliche Gesundheit und vom Ministerium für Tierservices genehmigt. Wong versucht derzeit, 350.000 US-Dollar aufzubringen, um sein Traumgeschäft Catfé zu eröffnen. Sein erster Versuch, Spenden zu sammeln Kickstarter fiel zu kurz, aber Wong ist immer noch optimistisch.

„Tiercafés bieten eine schöne Alternative. Die Leute kommen herein, um sich zu entspannen, ein warmes Getränk und einen Snack zu sich zu nehmen und Zeit mit ihren pelzigen Freunden zu verbringen “, sagt Wong in seinem Kickstarter-Video.

Wenn Sie in NYC sind und Amerikas erstes Katzencafé besuchen möchten, besuchen Sie 168 Bowery auf der Lower East Side, um einen heißen Latte und etwas Spaß mit Katzen zu genießen. Aber beeilen Sie sich besser - Das Cat Café wird an diesem Sonntag, dem 27. April, den Laden schließen. Pläne für einen dauerhaften Standort sind noch nicht im Gange - zumindest noch nicht.

'Sicher ist es etwas, zu dem wir niemals nein sagen würden', sagt Purina ONE-Sprecher Niky Roberts. 'Wenn es Appetit darauf gibt, sind wir sicherlich offen dafür.'

Für diejenigen, die dieses Wochenende nicht in NYC sind, wird Purina ONE sein Live-Streaming Das Geschehen im The Cat Café ist von jetzt an bis Sonntag täglich.