Die Vorteile der Adoption einer älteren Katze

Senior-Katze

Der November ist Adopt A Senior Pet Month. Es ist also eine gute Zeit, um über alle Vorteile zu sprechen, die süße ältere Kätzchen bieten!

Es ist nicht zu leugnen: Kätzchen sind süß. Und die meisten Leute bringen diese süßen kleinen Furballs nach Hause anstatt ausgewachsener erwachsener Katzen.



Das führt zu der traurigen Realität, dass ältere Katzen in Tierheimen oft als letzte adoptiert und daher als erste eingeschläfert werden. Während der Kätzchensaison kann es noch schlimmer sein, da viele Tierheime ältere Katzen einschläfern, um Platz für die gefragten Kätzchen zu sparen, die mit größerer Wahrscheinlichkeit ein Zuhause finden.

Aber Kätzchen passen nicht in jeden Haushalt. Hier ist unser Pitch für die Erwachsenen - eine Liste von Gründen, um diesem ruhigen älteren Kätzchen in der Ecke einen weiteren Blick zu geben, wenn Sie überlegen, Ihre pelzige Familie zu erweitern.

Hier sind einige der besten Dinge über die Adoption einer älteren Katze!

Sie wissen, was Sie bekommen

Der Vorteil älterer Katzen beginnt, bevor Sie das Tierheim verlassen. Die Persönlichkeit älterer Katzen ist voll entwickelt. Sie sehen also, was Sie bekommen.

Dies ist bei einem Kätzchen nicht immer der Fall. Es ist schwer zu sagen, wie dieses verspielte Kätzchen aussehen wird, wenn es aus dieser Phase herauswächst. Zum Vergleich: Wenn diese ältere Katze von den Wänden abprallt oder Sie ununterbrochen kuschelt, werden sie wahrscheinlich weitermachen.

Sie wissen auch, wie groß sie werden, was in kleineren Wohnräumen wichtig sein kann. Sie werden wissen, ob die Katze mit Kindern, Hunden oder anderen Katzen befreundet ist.

Viele der Fragen, die Sie möglicherweise zur Persönlichkeit Ihrer Katze haben, werden bereits von einer älteren Katze beantwortet, insbesondere von einer Katze, die aus einem Rettungs- oder Pflegeheim stammt. Sie wissen alles, was Sie über die Katze wissen müssen, die Sie adoptieren möchten.

Die Logistik ist bereits erledigt

Schließen Sie herauf Foto der schönen alten Katze zu Hause Hintergrund drinnen

Die meisten älteren Katzen haben bereits ihre Impfungen Sie wissen also, dass sie gesund sind, und Sie sparen auch etwas Geld, da Sie nicht nach ihren Schüssen suchen. Gleiches gilt für kastrieren oder kastrieren .

Einige Kätzchen werden ebenfalls geimpft oder kastriert. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass sie diese Verfahren auf Ihre Kosten verlangen.

Erwachsene sind oft auch stubenrein, was ein großer Bonus für diejenigen ist, die tagsüber arbeiten. Anstatt die Unordnung Ihres Kätzchens zu beseitigen, können Sie diese Zeit damit verbringen, Ihren neuen Begleiter zu genießen. Ihre Teppiche werden es Ihnen danken!

Sie sind normalerweise nicht so viel Arbeit

Ältere Katzen neigen dazu, ruhiger zu sein und weniger von Übergängen wie neuen Häusern oder einem Umzug betroffen zu sein.

Wenn Sie andere Haustiere oder kleine Kinder haben, benötigt ein Kätzchen wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit und Zeit zur Eingewöhnung. Sie sind empfindlicher und können leicht von Kindern verletzt werden, die das Spielen mit rauen Häusern oder anderen bereits vorhandenen Haustieren verwechseln.

Du magst es lieben, Kätzchen spielen zu sehen, herumzulaufen und wie verrückt zu miauen, aber magst du es zu allen Stunden der Nacht? Kätzchen langweilen sich sehr schnell und nutzen diese Zeit, um Chaos zu verursachen.

Umgekehrt verstehen ältere Katzen eher den Unterschied zwischen Ihren Möbeln und einem Kratzbaum. In jedem Fall sind erwachsene Katzen leichter zu trainieren als Kätzchen, da sie längere Aufmerksamkeitsspannen haben.

Wenn Sie sich für ein Kätzchen anstatt für diese ausgewachsene Katze entschieden haben, sollten Sie Folgendes berücksichtigen: In einem Jahr oder weniger wird es eine ausgewachsene Katze sein. Wenn Sie einen Senior adoptieren, geben Sie einer bedürftigen Katze ein Zuhause - und Sie könnten ein Leben retten.

Haben Sie jemals eine ältere Katze adoptiert? Würden Sie es anderen empfehlen, die adoptieren möchten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!