Nehmen Sie ein tierfreundliches Menü an und werden Sie mit einem Stipendium belohnt

Ein Tierheim zu betreiben und Hunde, Katzen und andere Tiere zu retten, ist nur ein Teil der Lösung zur Rettung von Tieren. Nach Angaben der Leute bei Tierplatz zu Kalifornien -basiertes Farmschutzgebiet, eine Komponente fehlt. Sie versuchen das mit ihren zu ändern Denkanstöße Programm.



'Food For Thought fordert Tierpflege- und Rettungsorganisationen auf, bei der Planung ihrer Veranstaltungen das gleiche Mitgefühl zu zeigen wie bei der Suche nach einem dauerhaften, liebevollen Zuhause für Tiere, die sie retten', sagt er Kim Sturla , Geschäftsführer von Animal Place. 'Eine ethische Organisation dient nicht dem, den sie schützt. Animal Place hofft, dass alle Tieranwälte diese Bemühungen unterstützen können, um Tierheimen in unseren Gemeinden zu helfen, alle Tiere jederzeit zu schützen. “



Animal Place belohnt gemeinnützige Organisationen, die Hunde, Katzen und andere Tiere schützen, mit einem Stipendium, wenn sie dienen vegane Mahlzeiten bei all ihren Funktionen. Dies schließt Tierschutzorganisationen wie städtische Tierheime, humane Gesellschaften, SPCAs und Rettungsorganisationen in den USA ein, die tierfreundliche Menürichtlinien für offizielle Veranstaltungen festlegen.

„Tierheime nehmen häufig Nutztiere wie Kaninchen, Hühner, Ziegen und Schafe auf, aber es wird immer unangenehmer, ähnliche Tiere bei Veranstaltungen zu bedienen“, sagt Sturla. „Animal Place, eines der ältesten und größten Nutztierschutzgebiete des Landes, vergibt Zuschüsse in Höhe von insgesamt 25.000 USD an Tierorganisationen, die durch seine Einrichtung eine vegane Politik einführen Denkanstöße Programm.'



Zahlreiche gemeinnützige Tierschutzorganisationen haben tierfreundliche Menürichtlinien eingeführt, wie z Farm Sanctuary im Bundesstaat New York, St. Martin's Animal Rescue in Oregon, Tierzentrum der zweiten Chance in Vermont, Hearts United für Tiere in Nebraska und vielen anderen im ganzen Land.

Jackson Galaxy , bekannt für seine Rolle als Katzenanwalt auf TierplanetenMeine Katze aus der Hölle , befürwortet die Denkanstöße Programm. Galaxy und andere, die das Food For Thought-Programm unterstützen, bieten einige an Rat für Organisationen, die in ihren Funktionen mitfühlende Kost anbieten.

Tierplatz Eine Umfrage durchgeführt von Organisationen wie Rettungsgruppen, humanen Gesellschaften, Tierheimen und SPCAs in Kalifornien und 85 Prozent der Befragten fanden es unethisch, dass Organisationen, die Tiere retten, bei gesponserten Veranstaltungen tierische Produkte verkaufen oder servieren.



Quelle: Tierplatz , Denkanstoßkampagne