8 Haushaltsgegenstände, die sichere Katzenspielzeuge herstellen - und einige, die Sie vermeiden sollten

Katze in einer braunen Papiertüte.

Es gibt viele großartige Katzenspielzeuge auf dem Markt, aber Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, um Ihr Kätzchen zu unterhalten.



Gelangweilte Katzen können zerstörerisch werden, daher ist es wichtig, sie geistig und körperlich mit lustigen Dingen zum Spielen zu stimulieren.



Hier sind acht gängige Haushaltsgegenstände, mit denen Sie Spaß haben können, sicheres Katzenspielzeug und einige Dinge, mit denen Sie Ihre Katze nicht spielen lassen sollten.

1. Schachteln und Papiertüten

Katze im Kasten und nach oben schauend.

Boxen sind ein lustiger Ort für Katzen zum Entspannen, Verstecken und Spielen, aber wussten Sie, dass Boxen auch können Angst bei Katzen reduzieren ? Diese Reduzierung von Stress kann Katzen helfen, sich zu erholen und die Heilung zu unterstützen.



Papiertüten können auf die gleiche Weise funktionieren. Stellen Sie einfach sicher, dass alle Griffe an den Taschen entfernt sind.

Wenn Ihre Katze anfängt, Teile zu kauen oder abzureißen, ersetzen Sie die Schachtel oder den Beutel. Papier ist im Allgemeinen keine Erstickungsgefahr und verursacht normalerweise keine Verstopfungen, aber es ist am besten, nur sicher zu sein.

2. Papierhandtuchrollen



Papierhandtuchrollen und Toilettenpapierrollen können eigentlich mache lustige Puzzlespielzeuge für deine Katze. Versuchen Sie, das Futter Ihrer Katze in die Mitte zu stellen, und beobachten Sie, wie sie herausfinden, wie sie es erreichen können.

Das ist geistig anregend und Puzzle-Feeder haben viele Vorteile bei der Reduzierung von Langeweile, Angst und destruktivem Verhalten bei Katzen.

Ersetzen Sie die Rolle erneut, wenn Ihre Katze Teile abreißt.

3. Flaschenverschlüsse



Ihre Katze wird eine tolle Zeit haben Flaschenverschlüsse herumschlagen solange Sie sicherstellen, dass keine scharfen Kanten vorhanden sind. Abgerundete Twist-Off-Tops eignen sich hervorragend für diesen Zweck, aber Metallkappen mit spitzen Kanten, beispielsweise von einer Bierflasche, sollten nicht verwendet werden.

Wenn Sie ein Kunststoffoberteil verwenden, stellen Sie sicher, dass es langlebig und groß genug ist, damit es nicht verschluckt werden kann. Runde Spitzen können herumrollen und Ihrem Kätzchen ermöglichen, ihre Jagd- und Sprunginstinkte zu nutzen.

Es ist am besten, alle Kappen zu überwachen und auszutauschen, die während des Spiels beschädigt werden.

4. Socken

Nahaufnahme der Katze

Socken können für eine Katze viel Spaß machen. Sie können sie baumeln lassen und Ihre Katze sie pfoten lassen, um ein Spiel für Sie zu erstellen, das Sie mit Ihrem Katzenbegleiter verbinden können, oder Sie können Füllen Sie die Socken mit Katzenminze für ein Solo-Spielzeug.

Behalten Sie wie bei jedem anderen Spielzeug die Socken im Auge und stellen Sie sicher, dass sie nicht in Stücke gerissen werden. Fäden und Sockenstücke können Probleme verursachen, wenn sie verschluckt werden.

5. Eiswürfel

Braune persische Katze und weiße und beige Katze, die Eisblöcke auf Platte auf Boden untersuchen

Eiswürfel können an einem warmen Tag für einen erfrischenden Genuss sorgen und ein lustiges Spielzeug sein. Sie sind klein genug, um herumzuschlagen und leicht zu rutschen, was sie perfekt zum Üben von Sprungfähigkeiten macht.

Sie können unordentlich werden, achten Sie also auf Pfützen.

Für einen zusätzlichen Leckerbissen können Sie sogar Eiswürfel aus Brühe machen und Ihrer Katze etwas Leckeres geben, während sie spielt.

6. Plastikflaschen

Wenn Sie nach einem schnellen und einfachen Puzzlespielzeug für Ihre Katze suchen, können Sie eine Plastikflasche mit Leckereien verwenden. Katzen können sie herumschlagen, um das Futter für eine Herausforderung herauszuholen, anregende geistige und körperliche Bewegung .

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Etiketten entfernen, die gekaut werden können, und ersetzen Sie alle Flaschen, die während des Spiels beschädigt werden.

7. Sofakissen und Decken

Eine schlafende Katze, die Decken als Fort benutzt

Deckenfestungen machen menschlichen Kindern Spaß, aber auch Katzen.

Ähnlich wie bei Kisten kann ein Versteck unter einigen Kissen und Decken Ihrem Kätzchen einen sicheren Raum bieten, um sich entspannt zu fühlen und Stress abzubauen.

Dies ist besonders hilfreich für ängstliche Katzen oder Katzen, die sich nach einem Umzug in einer ungewohnten Umgebung wie einem neuen Zuhause befinden.

8. Tischtennisbälle

Katze spielt mit einem Ball.

Tischtennisbälle sind billige und einfache Katzenspielzeuge. Sie rollen herum und sind schwer zu fassen, sodass Ihre Katze wahrscheinlich eine Weile damit beschäftigt sein wird, sie herumzujagen.

Dieses Spielzeug rollt häufig unter Möbeln und geht verloren, bis Sie die Couch das nächste Mal bewegen. Aber sie machen Spaß, solange sie dauern, und sie fordern Ihre Katze auf, ihr Gehirn und ihre Jagdinstinkte einzusetzen.

NICHT sicheres Spielzeug

Silberne getigerte Katze, die über Tischkante klettert und Wollhaufen betrachtet

Es gibt viele Gegenstände in Ihrem Haus, mit denen Ihre Katze gerne spielen würde. aber sie sind nicht sicher . Viele können eine Erstickungsgefahr darstellen oder gastrointestinale Blockaden verursachen, die lebensbedrohlich sein können. Es ist am besten, vorsichtig zu sein.

Überwachen Sie die Spielzeit Ihrer Katze und vermeiden Sie es, diese Gegenstände als Spielzeug zu verwenden.

  • Haargummis: Ihre Katze hat wahrscheinlich einige davon gestohlen, um damit zu spielen, aber sie sind klein und leicht zu schlucken. Eine Katze musste sich danach einer Operation unterziehen Einnahme von über einem Dutzend Haargummis . Sie sind kein verdauliches Material. Halten Sie sie daher von Ihrer Katze fern.
  • Schnur und Garn: Jede Art von Schnur, einschließlich Garn und Schnürsenkel, kann Spaß machen, vor Ihrer Katze zu baumeln. Sie stellen die meiste Zeit kein Problem dar, insbesondere wenn Sie sie halten, aber sie ersticken die Gefahr und können beim Verschlucken tödliche Verstopfungen im Darm Ihrer Katze verursachen. Vermeiden Sie am besten Saiten, insbesondere wenn Sie das Spiel nicht überwachen.
  • Schmuck: Es ist glänzend und normalerweise baumelnd, aber es ist auch eine Erstickungsgefahr. Offensichtlich ist Schmuck nicht verdaulich und glänzende Steine ​​können herausfallen und das Innere Ihrer Katze zerstören. Vielleicht geht es harmlos vorbei, aber vielleicht auch nicht. Bewahren Sie den Schmuck auf Ihrem Körper oder in der Schmuckschatulle auf.
  • Aluminiumfolienkugeln: Es ist einfach, einen Ball aus Aluminiumfolie aufzurollen und Ihrer Katze zuzuwerfen, aber Aluminiumfolie zerbricht leicht und kann geschluckt werden Stück für Stück. Wollen Sie wirklich, dass Ihre Katze Aluminium schluckt?
  • Plastiktüten: Papiertüten mögen Spaß machen und sicher sein, aber Plastiktüten können eine Katastrophe sein. Ähnlich wie menschliche Kinder können sich Katzen im Plastik verfangen und ersticken. Sie können Teile abziehen und schlucken, was zu einer Verstopfung des Verdauungstrakts führt. Lassen Sie Ihre Katze kein Plastik schlucken.

Mit welchen anderen Haushaltsgegenständen lässt du deine Katze spielen? Macht Ihr Kätzchen sein eigenes Spielzeug aus Sachen rund ums Haus? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!