7 Dinge, die Sie tun können, um Ihre verlorene oder vermisste Katze zu finden

Banner mit der Ankündigung der vermissten Katze, die an einem Baum im Park hängt.

Es bricht mir jedes Mal das Herz, wenn ich in meiner Nachbarschaft einen Flyer mit einer „vermissten Katze“ sehe. Es ist schrecklich zu denken, was diese verlorene Katze und ihre Familie durchmachen müssen, und es könnte jeder Katze passieren.



Eine Katze kann versehentlich selbst den sichersten Häusern entkommen. Manchmal bleibt eine Tür offen. Manchmal schleicht sich eine Katze am Bein von jemandem vorbei, der hereinkommt. Selbst die fleißigsten Katzenbesitzer machen Fehler.



Wenn Ihnen und Ihrem geliebten Haustier dies passiert, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen sollen Finde dein verlorenes Kätzchen und bring sie nach Hause.

  • 1/7Bleib ruhig und konzentriert

    Bleib ruhig und konzentriert

    (Bildnachweis: DerleK / Getty Images)



    Ruhe zu bewahren ist leichter gesagt als getan. Natürlich sind Sie verärgert, aber Sie müssen Ihr Haustier so schnell wie möglich finden, und Panik verzögert dies nur.

    Jede Minute zählt, denn je länger Ihre Katze weg ist, desto weiter können sie reisen.

    Atmen Sie tief ein, reinigend, damit Sie vorwärts gehen und Ihr Haustier finden können. Es wird Ihnen helfen, klar zu denken und einen Plan zu formulieren.

  • 2/7Überprüfen Sie die Nachbarschaft

    Überprüfen Sie die Nachbarschaft



    (Bildnachweis: Vladimir1965 / Getty Images)

    Angenommen, Sie haben Ihr Zuhause bereits in jedem Versteck von oben bis unten durchsucht, Essen und Leckereien weggelassen, jede Schranktür geöffnet und Ihr Kätzchen immer noch nicht gefunden, müssen Sie die Suche nach draußen bringen.

    Ihr nächster Schritt sollte sein, mit einem Foto Ihres Haustieres von Tür zu Tür zu gehen. Bringen Sie Flugblätter mit, wenn Sie können, und lassen Sie sie bei Ihren Nachbarn, damit diese Ihre Kontaktinformationen und ein Foto Ihres Haustieres aufbewahren können.



    Vielleicht haben sie Ihre Katze noch nicht gesehen, aber das bedeutet nicht, dass sie Ihre Katze in den kommenden Tagen nicht sehen werden. Überprüfen Sie Ihre Nachbarschaft sorgfältig und stellen Sie sicher, dass alle Ihre Nachbarn wissen, wer Sie sind und dass Ihre Katze vermisst wird.

  • 3/7Telefonieren Sie und besuchen Sie die örtlichen Tierheime persönlich

    Telefonieren Sie und besuchen Sie die örtlichen Tierheime persönlich

    (Bildnachweis: Suemack / Getty Images)

    Rufen Sie Nachbarn, Tierkontrolle und lokale Katzenrettungen an. Wenn Sie mit dem Telefonieren fertig sind, steigen Sie in Ihr Auto und fahren Sie zu allen Tierheimen, in denen sich Ihre Katze möglicherweise befindet.

    Sprechen Sie mit den Mitarbeitern, bringen Sie mehr Flugblätter mit, schauen Sie sich alle Katzen an, auch die im Kranken- / Haltebereich. Überprüfen Sie das Tierheim täglich, da jeden Tag Katzen hereinkommen.

    Viele Menschen bringen verlorene Haustiere in Tierheime zurück, und die Behörden arbeiten häufig mit Tierheimen zusammen, um Haustiere an ihre Besitzer zurückzugeben, wenn Tiere gefunden werden. Ihr örtliches Tierheim ist eine gute Quelle, um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, auch wenn Ihre Katze noch nicht da ist.

  • 4/7Post

    Post 'Lost Cat' Flyer

    (Bildnachweis: Jupiterimages / Getty Images)

    Der Flieger wird wichtig sein. Stellen Sie sicher, dass es ein klares Foto Ihrer Katze gibt und dass die Worte ' Verlorene Katze 'oder' Vermisste Katze 'kann aus einiger Entfernung oder einem vorbeifahrenden Auto deutlich abgelesen werden.

    Sie sollten den Bereich mit Flugblättern ausstatten: die Nachbarschaft, Parks, Bibliothek, Tankstelle, Cafés, Buchläden - überall mit einer Pinnwand oder einem Platz zum Aufhängen von Flugblättern.

    Verrate nicht zu viel über deine Katze, oder Sie könnten Opfer von Betrug werden. Halten Sie einige Details des Flugblatts zurück, z. B. bestimmte Merkmale oder Markierungen Ihrer Katze. Fragen Sie jeden, der behauptet, Ihre Katze zu haben, nach diesen Details. Vielleicht möchten Sie sie auch bitten, ein Bild Ihrer Katze zu senden, um sicherzustellen, dass sie Ihr Haustier haben.

    Wenn die Person, die Sie kontaktiert, nach einer Belohnung fragt, seien Sie äußerst vorsichtig. Sie können eine Belohnung anbieten, aber einige Betrüger entführen Haustiere und halten sie fest, bis Sie ihnen Geld geben. Wenn Sie etwas Verdächtiges bemerken, wenden Sie sich an die Behörden. Sie können jederzeit ein Treffen auf der Polizeistation vereinbaren.

    HINWEIS: Stellen Sie vor dem Aufhängen von Flugblättern unbedingt die Erlaubnis ein, falls dies zutrifft.

  • 5/7Nutzen Sie Social Media

    Nutzen Sie Social Media

    (Bildnachweis: Hill Street Studios / Getty Images)

    Veröffentlichen Sie ein Bild Ihres verlorenen Haustieres auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und jeder anderen App oder Website, die sich an das Gebiet richtet, in dem Sie leben. Die Macht der sozialen Medien, insbesondere lokaler Facebook-Gruppen, kann besonders effektiv dazu beitragen, das Wort über Ihre verlorene oder vermisste Katze zu verbreiten.

    Bitten Sie alle, Ihren Beitrag erneut zu teilen. Wenn Sie nicht fragen, werden die Leute es nicht tun.

    Vergessen Sie nicht, eine E-Mail oder einen Text mit einem Foto und Informationen über Ihre Katze an alle zu senden, die Sie im allgemeinen Bereich kennen. Bitten Sie sie, die Informationen dann an alle weiterzuleiten, die sie kennen, und so weiter.

  • 6/7Düfte können helfen

    Düfte können helfen

    (Bildnachweis: invizbk / Getty Images)

    Das Weglassen eines kürzlich getragenen, ungewaschenen Kleidungsstücks kann Ihrer Katze helfen, den Weg nach Hause zu finden, da sie Ihren Geruch wahrnehmen und verfolgen kann.

    Das Herausstellen einer Schüssel mit dem Lieblingsfutter Ihrer Katze kann ihnen auch dabei helfen, den Geruch zu verfolgen, nach Hause zu kommen. Ebenso können die vertrauten Düfte der Katzentoilette Ihrer Katze helfen, Ihr Kätzchen zurückzulocken.

    Es ist jedoch am besten, das Essen nicht die ganze Zeit wegzulassen, besonders nachts. Wilde Tiere könnten davon angezogen werden und Ihre Katze abschrecken.

  • 7/7Don

    Gib nicht auf

    (Bildnachweis: Vstock LLC / Getty Images)

    Es kann emotional und körperlich anstrengend sein, nach einer verlorenen Katze zu suchen, aber hören Sie nicht auf. Manchmal ist es nützlich, ein paar Tage lang gründlich zu suchen und dann einen Tag Pause zu machen, bevor Sie zurückkehren, um den guten Kampf für Ihren vierbeinigen Freund zu führen.

    Denken Sie daran: Viele verlorene Haustiere können nur aufgrund der hartnäckigen Entschlossenheit ihrer Menschen gefunden werden.