4. Juli: 5 Dinge, die Sie tun sollten, um Ihre Katze zu schützen

Katze auf amerikanischer Flagge für den 4. Juli

Der 4. Juli ist auf dem Weg, und das bedeutet Gartengrills, Feuerwerk und Partygäste in Rot, Weiß und Blau. Leider bedeutet dies auch Gefahren für unsere Katzen, auf die wir achten müssen.



Der 5. Juli ist der geschäftigste Tag des Jahres für Tierheime, weil so viele Haustiere im Urlaub Angst haben und sich verlaufen. Am nächsten Tag sind die Tierheime voller Tiere, die keinen eigenen Weg nach Hause finden.



Wie können wir unsere Haustiere am 4. Juli sicher und gesund halten? Als verantwortungsbewusste Haustiereltern müssen wir uns über die Gefahren des Urlaubs informieren und uns proaktiv darauf vorbereiten, unsere Haustiere vor den Gefahren zu schützen.

Hier sind fünf Sicherheitstipps für Haustiere am 4. Juli, mit denen Sie Ihre Katze schützen können.

  • 1/5Üben Sie die Sicherheit von Feuerwerkskörpern

    Üben Sie die Sicherheit von Feuerwerkskörpern



    (Bildnachweis: Getty Images)

    Dies sollte selbstverständlich sein, aber Haustiere und Feuerwerk passen nicht zusammen.

    Halten Sie Ihre Katze in einem ruhigen, kühlen, isolierten Teil Ihres Hauses. Schalten Sie das Lieblingsfernsehprogramm Ihres Kätzchens ein oder spielen Sie Musik, um Feuerwerksgeräusche zu maskieren.



    Beschränken Sie Ihre Katze bei Bedarf auf eine bequeme Kiste oder Träger um zu verhindern, dass sie durch offene Türen entkommen, gegen Fenster springen oder unangemessenes Material essen, was alles passieren kann, wenn Haustiere ängstlich werden.

  • 2/5Reifen Sie Ihre Katze vorher aus

    Reifen Sie Ihre Katze vorher aus

    (Bildnachweis: Benjamin Torode / Getty Images)

    Spielen Sie mit Ihrer Katze aktive Spiele, die zu potenziell stressigen Ereignissen wie Feuerwerk oder Partys führen. Ein müdes Haustier ist ein glückliches Haustier.



    Wenn Ihre Katze viel Energie für das Spiel ausgibt, hat sie weniger Energie, um sich Ängsten und ängstlichen Verhaltensweisen zu widmen. Sie können sogar Ereignisse durchschlafen, wenn sie sich müde genug fühlen.

    Zu den aktiven Spielen, mit denen Sie versuchen könnten, gehört das Spielen mit ' Angel 'Typ Spielzeug, Ihre Katze jagen lassen a Laserpointer oder Fetch spielen, wenn Ihre Katze dazu bereit ist.

    Halten Sie sie in Bewegung und beschäftigt und beginnen Sie einige Stunden früher, damit sie müde werden, wenn das Feuerwerk losgeht.

  • 3/5Förderung der Ruhe

    Förderung der Ruhe

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Behandlungen gegen Angstzustände bei Katzen und Möglichkeiten zur Förderung der Ruhe.

    Es gibt verschiedene Medikamente zur Behandlung von Angstzuständen.

    Verwenden Sie KEIN Acepromazin oder 'Ace', wenn Sie die Wahl haben. Es ist ein weit verbreitetes Beruhigungsmittel für Tiere, hat jedoch keine anxiolytischen (angstlindernden) Eigenschaften.

    Stattdessen stört es die Wahrnehmung, was - für eine Katze, die bereits Angst hat - geradezu furchterregend sein kann. Das Medikament kann die Geräuschempfindlichkeit tatsächlich erhöhen und macht Katzen oft reaktiver gegenüber lauten Geräuschen.

    Alprazolam (Xanax) ist ein anxiolytisches und mildes Beruhigungsmittel, das Tierärzte häufig anstelle von Acepromazin verschreiben.

    Wenn Sie natürliche Lösungen bevorzugen, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Einige Katzenbesitzer behaupten CBD-Produkte helfen, die Ruhe zu fördern, und andere schwören auf Kamille, Hafer oder Echinacea.

  • 4/5Seien Sie vorsichtig mit Dekorationen

    Seien Sie vorsichtig mit Dekorationen

    (Bildnachweis: EEI_Tony / Getty Images)

    Wie Halloween, 4. Juli Urlaubskostüme sind nicht für alle Haustiere Spaß. Zwingen Sie Ihr Haustier niemals, ein Kostüm zu tragen, wenn es nicht verkleiden möchte.

    Auch wenn Ihre Katze Kostüme liebt, lassen Sie sie nicht unbeaufsichtigt, da das Kostüm sie einschnüren, sich im Mund oder zwischen den Beinen verfangen oder zu Erstickungsgefahr werden kann, wenn Ihre Katze versucht, die Kleidung auszuziehen.

    Wenn Sie Party-Streamer oder baumelnde Dekorationen im Haus haben, beachten Sie, dass diese für Kätzchen sehr verlockend sind. Was als lustiges Stück Plastik zum Herumfliegen beginnt, kann schnell zu einem Magen-Darm-Notfall werden, wenn Katzen es schlucken.

  • 5/5Halten Sie gefährliche Lebensmittel außer Reichweite

    Halten Sie gefährliche Lebensmittel außer Reichweite

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Am 4. Juli gibt es immer viele leckere und dennoch ungesunde Speisen und Getränke. Wir Menschen gehen mit diesen Leckereien manchmal etwas über Bord, und unsere Katzen würden wahrscheinlich dasselbe tun, wenn sie das könnten.

    Leider ist dies für unsere Katzenfreunde nicht sehr sicher. Einige der Lebensmittel und Getränke, die wir konsumieren, können sein giftig für Katzen . Alkohol, Koffein, Schokolade, Trauben und mehr können unsere Kätzchen tatsächlich vergiften.

    Darüber hinaus können auch Lebensmittel, die nicht giftig sind, Erstickungsgefahren bergen. Gekochte Knochen, Gruben aus Früchten und andere weggeworfene Gegenstände sind gefährlich. Sogar Pappteller, Folie und Plastikwaren können Katzen verletzen.

    Behalten Sie immer das Futter im Auge und halten Sie Katzen fern. Stellen Sie sicher, dass der Mülleimer sicher ist und alle gefährlichen Gegenstände in ihn gelangen. Niemand sollte etwas auslassen und unbeaufsichtigt lassen, das Haustiere dazu verleiten könnte, einen Geschmack zu schleichen.