2011 Petties $ 10.000 Preisträger: Wags and Walks

Was bedeuten 10.000 US-Dollar für die typische Tierrettung oder das Tierheim? Für den letztjährigen Empfänger des DogTime Petties Spende, Wags und Walks Dies bedeutete eine zweite Chance für Dutzende von Hunden aus Südkalifornien in Gebieten mit hohem Volumen und geringer Adoption.



Von einem weggeworfenen ehemaligen Zuchthund bis zu Welpen, die nur ein wenig mehr Pflege brauchten, um bei reinrassigen Tieren aller Formen und Größen gesund zu werden, hatten diese Tiere eines gemeinsam: Sie standen in städtischen Tierheimen vor einer düsteren Zukunft - bis sie von Lesley Brog entdeckt wurden. Gründer von Wags and Walks .



„Ich konnte einige machen erstaunliche Dinge mit diesem Zuschussgeld “, sagte Brog, und die Foto-Beweise bestätigen es. Die Spende garantierte nicht nur liebevolle Familien für Hunde, die nie Trost und Freundlichkeit gekannt haben, sondern trug auch dazu bei, die andere Mission der Organisation zu erleichtern: humane Bildungsprogramme in städtischen Schulbezirken. Schnapp dir ein Taschentuch und genieße die Fotos unten!

Wird Ihr Lieblingshaus dieses Jahr dasjenige sein, das gewinnt? Jetzt nominieren bis zum 29. Juni 2012. Das Tierheim oder die Rettung mit den meisten Nominierungen gewinnt 10.000 US-Dollar. Viel Glück…