10 Möglichkeiten, wie Sie das Weihnachtsfest Ihrer Katze ruinieren könnten

wütende Katze

Wenn Sie keine Art von Grinch sind, möchten Sie, dass Ihre Katze ein tolles Weihnachtsfest hat. Aber es gibt viele Fehler, die Menschen machen, wenn es darum geht die Feiertage feiern mit unseren Katzenfreunden.

Sie werden vielleicht nicht viel über diese Dinge nachdenken, aber Ihr Kätzchen wird es definitiv bemerken und Sie könnten am Ende Weihnachten für Ihre Katze ruinieren.



Hier sind zehn Möglichkeiten, wie Sie das Weihnachtsfest Ihrer Katze völlig ruinieren können, ohne zu wissen, dass Sie es tun.

1. Die Kisten von Geschenken wegwerfen

Kätzchen in der Weihnachtsgeschenkbox

Ihr Kätzchen mag auf dem Katzenbett, für das Sie Ihr hart verdientes Geld als Weihnachtsgeschenk ausgegeben haben, lauwarm sein, aber die Schachtel, in der es geliefert wurde, wird wahrscheinlich die Aufmerksamkeit Ihrer Katze viel länger auf sich ziehen.

Boxen sind eigentlich gut für Katzen und reduzieren Sie Stress, also werfen Sie sie nicht raus. Ihre Katze wird sich fragen, warum Sie die besten Geschenke loswerden.

2. Kleide deine Katze wie einen Weihnachtsmann oder einen Elfen oder ein Rentier

Nahaufnahme der Katze als Weihnachtsmann verkleidet

Die meisten Katzen spielen nicht gerne Dress-up und diejenigen, die es zulassen, tolerieren es meistens nur für Sie. Sie sehen vielleicht süß aus mit Rentiergeweihen oder Elfenohren oder einem Weihnachtsmannbart, aber Ihr Kätzchen fühlt sich wahrscheinlich ziemlich mürrisch über die ganze Angelegenheit.

Und jedes Kostüm, das ihre Ohren oder Schnurrhaare bedeckt, beeinflusst ihre Fähigkeit, die Welt um sie herum zu spüren. Tragen Sie das Geweih selbst und lassen Sie Ihr Kätzchen weg.

3. Lassen Sie Ihre Katze auf den Weihnachtsbaum klettern

Oberflächenansicht der Katze, die durch Weihnachtsgeschenke zu Hause sitzt

Überall auf dem Baum gibt es viele helle, glänzende, baumelnde Gegenstände, und Ihre Katze würde gerne mit ihnen spielen. Sie denken vielleicht nicht daran, Ihr Kätzchen loszulassen und zum höchsten Glied zu klettern.

Nun, es ist alles Spaß und Spiel, bis ein Baum umkippt oder ein Draht gekaut oder ein Ornament verschluckt wird.

Der Weihnachtsbaum kann ein gefährlicher Ort für eine Katze sein. Am besten halten Sie Ihren pelzigen Freund in einem anderen Raum.

4. Lassen Sie Ihre Katze aus dem Fest

Der Weihnachtstag und die alte schwarz-weiße Katze schnüffeln hoffentlich nach ein oder drei Scheiben gebratenem Truthahn.

Die Menschen bekommen in den Ferien das beste Futter. Warum sollte Ihre Katze nicht am Fest teilnehmen? Kaufen Sie ein ganz besonderes Katzenfutter oder machen Sie Ihr eigenes und geben Sie Ihrem Kätzchen eine besondere Mahlzeit.

Ein paar hungrige Augen, die Ihre Gäste anstarren, während Sie am Schinken vorbeikommen, machen die Feiertage nicht hell. Stellen Sie sicher, dass der Bauch Ihres Fellbabys voll und glücklich ist.

5. Erzwingen Sie den Geist von Weihnachten auf Ihrer Katze

Ein Mädchen, das für eine Weihnachtskarte posiert, die ein Zuckerstangenkopfband hält, das eine schwarze Katze hält, die Elchgeweih trägt.

Weihnachten ist eine Zeit der Liebe und des Gebens, aber übermäßig zu lieben und zu geben kann Ihre Katze belasten.

Wenn Sie Ihre Katze für zusätzliche Urlaubsliebe und Kuscheln herumjagen oder für Ihre jährliche Weihnachtskarte posieren, fühlen Sie sich vielleicht weihnachtlicher, aber Ihre Katze wird sich nicht allzu sehr darüber freuen, und Sie möchten nicht, dass Ihr Fellbaby dies tut Wachsen Sie auf, um ein echter Scrooge über die Feiertage zu sein.

6. Bewegungsgesteuerte Dekorationen

Weiße Katze auf Fensterbank neben Weihnachtsbaum und Spielzeug Santa und Schlitten.

Bewegungsgesteuerte Dekorationen, die aktiviert werden, wenn jemand vorbeikommt, machen mich als Menschen verrückt, sodass ich mir nur vorstellen kann, was eine Katze denken muss, wenn diese nervigen Musikmaschinen beim geringsten Anzeichen von Bewegung Weihnachtslieder dröhnen.

Die Chancen stehen gut, dass diese Ihre Katze bestenfalls nerven und sie im schlimmsten Fall bis zum Neujahr unter dem Bett verstecken.

7. Alle Leute haben

Lachendes Paar mit ihrer Katze zu Hause

Die meisten Katzen können auf Fremde verzichten, die sie einmal im Jahr sehen, die Türen öffnen und schließen, die Kinder herumlaufen, die Füße stampfen und nicht beobachten, wohin sie gehen, und all die anderen Dinge, die mit Urlaubsgästen einhergehen.

Ein zurückhaltendes Weihnachtsfest ist viel besser für Kittys Nerven.

8. Mit einer anderen Katze auf der Weihnachtsfeier rumhängen

Hübsche junge Frau, die Katze gegen Weihnachtstannenbaum umarmt

Vielleicht sind Sie zu einem Feiertagstreffen an einem Kollegen vorbeigekommen und haben ihrer Katze ein paar Haustiere geschenkt, bevor Sie nach Hause kamen. Nun, Kitty riecht definitiv an dir und vielleicht ist deine Katze der eifersüchtige Typ.

Sie finden vielleicht keine Kohle in Ihrem Strumpf für solch ungezogenes Verhalten, aber Sie finden vielleicht etwas, das noch weniger ansprechend ist als Kohle unter dem Baum.

9. Weigert sich, bis Weihnachten alle tollen Spielsachen im Strumpf herauszunehmen

Perser Die Katze

Vielleicht hast du ein paar Strümpfe für dein Kätzchen voller Katzenminze, Leckereien und Spielzeug. Aber wenn man diese Dinge tagelang außerhalb der Reichweite des Kamins baumelt, wird dies zu einer ungeduldigen, mürrischen Katze.

Bewahren Sie diese Geschenke am besten bis zum großen Moment auf.

10. Carolers tolerieren

Katze versteckt sich unter dem Weihnachtsbaum.

Sie werden vielleicht eine A-cappella-Version von „Carol Of The Bells“ finden, die charmant an Ihre Tür geliefert wird, aber Ihr Kätzchen muss sich mit dem Klingeln der Türklingel abfinden, einer Gruppe von Fremden, die Geräusche machen, und einer offenen Tür, die einen kalten Luftzug hereinlässt.

Ihre Katze hat wahrscheinlich nicht die gleiche Wertschätzung für Urlaubsmusik wie Sie. Lassen Sie die Weihnachtslieder also einfach zum Haus des Nachbarn gehen.

Was machst du, das das Weihnachtsfest deiner Katze ruiniert? Haben Sie Tipps, wie Sie den Urlaub für Katzen stressfreier gestalten können? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!